th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zu Gast bei Firma IBL Baustoff + Labor GmbH

Ein breit gefächertes Angebot bietet die Firma IBL Baustoff + Labor GmbH an der Theillissengasse 3 in Gerasdorf bei Wien.

V.l.: Matteo und Mika Ibl, Ausschussmitglied Andreas Minnich, Unternehmer Martin Ibl, IT-Managerin Judit Palos, Blog-Betreuerin Alissa Steurer und Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser.
© Julian Brugger V.l.: Matteo und Mika Ibl, Ausschussmitglied Andreas Minnich, Unternehmer Martin Ibl, IT-Managerin Judit Palos, Blog-Betreuerin Alissa Steurer und Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser.

Bezirksstellenausschussmitglied Stadtrat Andreas Minnich und WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser statteten der Firma einen Besuch ab.
Firmenchef Martin Ibl gründete bereits 1996 das Unternehmen. Anfangs bot er Dienstleitungen in Bereich Molekularbiologische Analytik und Umwelttechnik an, im Laufe der Zeit wurden die Betätigungsfelder laufend erweitert und umfassen mittlerweile:

  • Baustoffhandel: Hier sticht besonders hervor, dass auch alle Baustoffe online (z.B. auch mit Abholung im Geschäft) bestellt werden können. Unter anderem werden allein 180 verschiedenen Rinnenarten und bis zu 40 verschiedene Punktentwäs­serungen lagermäßig geführt.
  • Lebensmittel: Neuerdings vertreibt IBL neben dem selbst kreiierten Energydrink auch Kaffee und Grillkohle.
  • Labor: Im Rahmen des Chemischen Laboratorium wird der Verkauf von Glass Bottom Dishes und Plates, Petrischalen und Thermocyclern angeboten und reicht bis zur Entgegennahme von DNA zur Sequenzierung.
  • Umweltanalyse: Weiters kann man Abwasser- und Trinkwasseranalysen oder Dichtheitsprüfungen vornehmen lassen, etwa von Mineralölabscheidern oder Schlammfängen.

„Früher wurden fast alle Waren ausgeliefert, nunmehr wird vermehrt abgeholt und auch die Digitalisierung hat bei uns voll zugeschlagen“, so Firmenchef Martin Ibl, der bereits 8.000 bis 12.000 Artikel in seinem Onlineshop anbietet und für sein Unternehmen einen Blog betreibt.
Besonders stolz ist Martin Ibl, dass in seinem Team bereits seine Söhne mitarbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: HLW Hollabrunn-Direktor Leopold Mayer, Elisabeth Schüller (Stadtgemeinde Stockerau), Bürgermeisterin Andrea Völkl, Stadtamtsdirektorin Andrea Riedler, WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser und Raiffeisenbank-Direktor Franz Pösinger.

10. Stockerauer Bildungsmesse im Z2000

Bereits zum zehnten Mal wurde die zweitägige Bildungsmesse im Veranstaltungszentrum Z2000 mit großem Erfolg abgehalten. mehr

V.l.: Andrea Redlsteiner, Martina Schweidler, Georg Lintner, Burkhard Eberl, Margareta Selch, Walter Grasberger, Franz Kemetmüller und Michael Hochgerner.

Stammtisch für BehördenleiterInnen

Zum sechsten Mal seit seiner Gründung vor mehr als vier Jahren, fand der Behördenleiter-Innenstammtisch im Bezirk Lilienfeld statt. mehr