th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Hotel Weber ehrt langjährige Mitarbeiter

Festakt in Bad Schönau.

V.l.: Bürgermeister Ferdinand Schwarz, WK-Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter, Brigitte Baumgartner, Maria Spies, Waltraud Beiglböck sowie Petra und Alfred Weber.
© Firma Alfred Weber V.l.: Bürgermeister Ferdinand Schwarz, WK-Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter, Brigitte Baumgartner, Maria Spies, Waltraud Beiglböck sowie Petra und Alfred Weber.

Die Inhaber des Hotels Weber, Petra und Alfred Weber, bedankten sich im Rahmen einer kleinen Firmenfeier bei drei langjährigen Mitarbeiterinnen – Brigitte Baumgartner, Maria Spies und Waltraud Beiglböck – für 15 Jahre Firmentreue.

Bürgermeister Ferdinand Schwarz und WK-Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter wünschten ebenfalls alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Mitarbeiterehrung bei Metallbau Schinnerl

Tullner Betrieb dankt für langjährige, gute Zusammenarbeit und Loyalität zum Unternehmen. mehr

Abg.z.NR Lukas Brandweiner (l.), Gastredner Markus Hann (2.v.l.), LAbg. Bgm. Franz Mold (3.v.l.), BH Michael Widermann (5.v.l.), LAbg. Silvia Moser (6.v.l.) und WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner (r.) freuten sich mit den Geehrten.

Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge

In der WK-Bezirksstelle Zwettl wurde die traditionelle Lehrlingsehrung veranstaltet. Fast alle Geehrten und deren Lehrbetriebe waren der Einladung gefolgt – so konnten 36 ehemalige Lehrlinge begrüßt werden. mehr