th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Hotellerie und Gastgewerbe zunehmend von unseriösen Internet-Bewertungen betroffen

Pulker: Beleidigungen und Erpressungsversuche melden

Online-Bewertung
© AdobeStock/WKNÖ

Immer öfter werden Hoteliers und Gastwirte in Niederösterreich mit negativen Bewertungen im Internet konfrontiert, die einfach nicht den Tatsachen entsprechen und sich trotzdem negativ auf das Geschäft auswirken. Sogar Erpressungsversuche Marke „Wenn Sie mein Zimmer nicht upgraden oder mir zum Nachtmahl nicht eine Flasche Wein schenken, werde ich Sie im Internet schlecht machen“ kommen vor – Tendenz leider steigend.

Hotline eingerichtet

Die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) rät betroffenen Gastronomen, rechtswidrige Übergriffe sofort zu dokumentieren und der Wirtschaftskammer zu melden. „Wenn etwa jemand in quasi erpresserischer Weise mit einer schlechten Bewertung droht, dann ist das klar rechtswidrig“, so Mario Pulker, der Obmann der Sparte Gastronomie und Freizeitwirtschaft in der WKNÖ. „Und auch Kommentare, die einfach nur beleidigend sind, sollte man dokumentieren und melden.“ Die Wirtschaftskammer bietet in diesen Fällen Unterstützung an. Betroffene Gastronomen können sich unter Beilage des jeweiligen Sachverhalts unter der E-Mail-Adresse gastronomie@wko.at an die Wirtschaftskammer wenden.

Bewertungen jedenfalls beantworten

Grundsätzlich rät Pulker Hoteliers und Gastronomen, sowohl positive wie negative Kommentare und Bewertungen im Internet grundsätzlich zu beantworten. „Das ist zwar viel Aufwand, lohnt sich aber. Denn es zeigt Kundinnen und Kunden Wertschätzung und man kann damit manches entkräften oder auch richtigstellen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Fachgruppentagung der Metalltechnischen Industrie

Fachgruppentagung der Metalltechnischen Industrie (MTI)

Die Tagung fand im Seminarhaus „Die Schmiede“ in Ybbsitz statt. mehr

Schulkinder

Umweltgedanke beim Schulartikel-Einkauf steigt

NÖ Papierfachhandel: Rund die Hälfte der klassischen Schul-Umsätze entfallen auf Wochen rund um Schulstart. mehr