th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zehn Jahre Firma Horst Schandl

Bereits zehn Jahre ist es her, dass sich Horst Schandl mit seiner Firma Schandl-Schotter in Eberweis selbstständig machte.

V.l.: Carina Schandl, Monika Schandl mit Sohn, Horst Schandl jun., Christian Janetschek, Max Hengl, Peter Weißenböck, Herbert Sax, Hubert Edinger, Rudolf Kollmann, Gerhard Kirchmaier, Erwin Poinstingl, Franz Kainz, Andreas Mauritz und Horst Schandl.
© Andreas Krenn V.l.: Carina Schandl, Monika Schandl mit Sohn, Horst Schandl jun., Christian Janetschek, Max Hengl, Peter Weißenböck, Herbert Sax, Hubert Edinger, Rudolf Kollmann, Gerhard Kirchmaier, Erwin Poinstingl, Franz Kainz, Andreas Mauritz und Horst Schandl.
Seit dieser Zeit erweiterte der beliebte und sympathische Unternehmer nicht nur den Fuhrpark, sondern auch seine Dienstleistungen immer wieder. Flexibilität und Eingehen auf Kundenwünsche stehen für Schandl und sein Team an oberster Stelle. Um auch technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein, findet man vom Radlader über die neuesten Bagger alles auf seinem Betriebsgelände. Anlässlich des Firmenjubiläums gratulierte Bezirksstellenobmann Peter Weißenböck und überreichte im Namen der Wirtschaftskammer Niederösterreich eine Urkunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto mit Plakat in der Hand.

Tullner Lehrstellenbörse

Im Tullner Atrium fand die 6. Lehrstellenbörse, organisiert von der WK-Bezirksstelle Tulln, dem Unternehmerservice der Stadt Tulln, dem AMS Tulln und der AK Tulln statt. mehr

V.l.: Erlebnismuseumsverein-Obmann Franz Höfer, Christine Lugmaier, Hildegard Neumaier, WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner und Bürgermeister Ewald Fröschl.

Ehrung beim Korb- und Handwerksmarkt

Rund 50 Handwerker trafen sich am Schönbacher Korb- und Handwerksmarkt, um den tausenden Besuchern altes Handwerk und dessen Einsatz in der heutigen Zeit näher zu bringen. mehr