th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

„Hilfe, ich werde Chef“

Viel Information gab es beim EPU-Business Frühstück dieses Mal rund um die Themen Mitarbeitersuche, Einstellung und Anmeldung. 

© Robert Glaser V.l.: Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Petra Bettina Hofbauer, Eva und Michael Winkler sowie Bezirksstellenreferentin Nicole Wöllert.

Steuer- und Unternehmensberaterin Petra Bettina Hofbauer und Bezirksstellenreferentin Nicole Wöllert gaben Tipps zur rechtskonformen Suche von Mitarbeitern mit konkreter Hilfestellung für Formulierungen eines Stelleninserates sowie zulässigen bzw. unzulässigen Fragen im Vorstellungsgespräch.

Welche Schritte gegenüber den Behörden zu unternehmen sind, führt im Detail und sehr Praxis bezogen mit Ansichten aus den Homepages der NÖGKK Petra Bettina Hofbauer vor Augen. Viele wertvolle Hinweise ergänzte sie durch Muster, Links zu Behörden und Informationsmaterial und vor allem zu wichtigen Ansprechpartnern, die bei der ersten Einstellung von Mitarbeiter behilflich sein können. 

Zuletzt standen auch noch Fördermöglichkeiten bei erstmaliger Mitarbeitereinstellung im Fokus. Das Networking im Schauraum & Wohnstudio „Wohnen & Holz" von Michael Winkler in Perchtoldsdorf drehte sich dann auch gerade um das Thema MitarbeiterInnen und Hürden bei der Mitarbeitersuche.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
Das Unternehmerpaar und die Bezirksstellenleiterin mit Blumensrauß im Kinderwagengeschäft.

Fachgeschäft für Kinderwägen eröffnet

Vielfältiges Angebot und Fachberatung mehr

  • Klosterneuburg
V.l.: Karl und Marianne Hofstätter, Kerstin Fuchs und Außenstellenobmann Markus Fuchs.

Betriebsbesuche einmal anders - Wirtschaftlicher Höhenflug der besonderen Art

Außenstellenobmann Markus Fuchs besuchte mehrere Unternehmen und verschaffte sich dabei einen ganz besonderen Einblick. mehr