th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

"hands up for down" am 3. September

Rappottenstein

V.l.: Jakob Wagner und Mischmeister Daniel Bauer
© Daijel Tomic V.l.: Jakob Wagner und Mischmeister Daniel Bauer

Die Firma Betonwerk Jungwirth GmbH beschäftigt seit April Mitarbeiter mit Down Syndrom und bietet jungen Menschen mit Trisomie 21 Chancen für deren Entwicklung und Inklusion.

Bei einer Benefizveranstaltung am 3. September auf der Burg Rappottenstein, mit dem Kabarettprogramm von Herbert Steinböck, stellt die Firma Jungwirth ihre Erfahrungen und Erlebnisse der "Mission Inklusion" mit einem Film der Öffentlichkeit vor. 

www.handsupfordown.at

Das könnte Sie auch interessieren

v.l.: WKNÖ-Bezirksstellenleiter Neunkirchen Bernhard Dissauer-Stanka, Günter Fischer, Günter und Elke Daxböck von Zoo Daxböck und WKNÖ-Bezirksstellenobfrau Neunkirchen Monika Eisenhuber.

WKNÖ-Kampagne #ichkauflokal ruft zum lokalen Konsum auf

Branchenübergreifende Kampagne zur Unterstützung des regionalen Konsums – Die Handelsforschung bestätigt: Nähe der Betriebe gewinnt an Bedeutung  mehr