th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Häusermann GmbH feiert 110-jähriges Jubiläum

Anlässlich des Jubiläums öffnete die Häusermann GmbH ihre Türen und lud zu einem Rundgang durch die 11.000 m² große, moderne Leiterplattenfertigung in Zitternberg. Rund 400 Besucher nutzten die Gelegenheit, hinter die Kulissen des High-Tech Elektronikunternehmens zu blicken.

Vertriebsaußendienstmitarbeiter Günther Havel führte die interessierten Besucher durch die Fertigung.
© Alexander Pfeffel Vertriebsaußendienstmitarbeiter Günther Havel führte die interessierten Besucher durch die Fertigung.

Derzeit meisten Aufträge in der Firmengeschichte

1907 als Metallätzerei in Wien gegründet, produziert Häusermann heute großteils Leiterplatten am Standort Zitternberg. Das 110-jährige Unternehmen verzeichnet derzeit den höchsten Auftragsstand in der Unternehmensgeschichte und ist damit nach dem Rekordjahr 2016 weiterhin auf Wachstum programmiert. Während die Anzahl der Leiterplatten-Produktionsstätten in Europa in den letzten 15 Jahren von 561 auf 228 gesunken ist, konnte Häusermann im selben Zeitraum kontinuierlich steigende Umsatz- und Mitarbeiterzahlen verzeichnen. Mit der Strategie „Made in Europe“ schwimmt das Unternehmen gegen den Strom: von Datenbearbeitung über Beratung bis hin zur Fertigung kommt bei Häusermann alles aus Europa.

Wichtiger Arbeitgeber in der Region

„Technologische und wirtschaftliche Stabilität sind eine enorme Herausforderung in unserem heißumkämpften Markt mit zunehmendem Preisdruck“, erzählt Christoph Jarisch. Dem begegnet Häusermann mit einem Plus an persönlicher Beratung, High-Tech, Zuverlässigkeit und neuen Technologien. Nicht zuletzt präsentierte sich die Häusermann GmbH aber auch als wichtiger Arbeitgeber in der Region. Die Besucherinnen und Besucher erhielten Einblicke in die Berufsfelder und den Arbeitsalltag. Häusermann beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 2018 startet das Unternehmen mit einer Lehrlingsoffensive für den Lehrberuf „Prozesstechniker“.

Mitarbeiter Harald Jungwirth zeigt an der Fräsmaschine die Herstellung der Leiterplatten.
© Alexander Pfeffel Mitarbeiter Harald Jungwirth zeigt an der Fräsmaschine die Herstellung der Leiterplatten.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Newsportal Treffen der Kreativwirtschaft in Mödling

Treffen der Kreativwirtschaft in Mödling

Thema: "Was bedeutet Guerilla-Marketing" mehr

  • Lilienfeld
Newsportal Feinkost Reithofer neu eröffnet

Feinkost Reithofer neu eröffnet

Familienbetrieb in vierter Generation gestaltete seinen Feinkostmarkt noch kundenfreundlicher. mehr

  • Tulln
Newsportal Wirtshaus Bonka: „Guad G‘mocht Preis“

Wirtshaus Bonka: „Guad G‘mocht Preis“

In der Kategorie „Beste Gastwirtschaft“ wurde Bonka, das Wirtshaus in Oberkirchbach, ausgezeichnet. mehr