th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Spatenstich „Grünzweig Automobile“ im ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd

Das seit 2009 bestehende Familienunternehmen Grünzweig wird seinen Standort in das Industriezentrum NÖ-Süd verlegen.

V.l.: Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Renate Grünzweig, Präsident Kia Austria Chongwoo Kim, Managing Director von Volvo Car Austria Loic Claude, Philipp und Andreas Grünzweig.
© Bst V.l.: Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Renate Grünzweig, Präsident Kia Austria Chongwoo Kim, Managing Director von Volvo Car Austria Loic Claude, Philipp und Andreas Grünzweig.

„Unser derzeitiger Firmenstandort hat aufgrund der Expansion unseres Unternehmens seine räumlichen Grenzen erreicht. Im nahegelegenen ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ-Süd haben wir den optimalen Standort am Autobahnzubringer Wiener Neudorf für unsere Expansionspläne gefunden. Wir wollen mittelfristig den Mitarbeiterstand aufstocken und zusätzliche Arbeitsplätze schaffen, die wir aus der Region heraus besetzen wollen“, so die Geschäftsführer Renate und Andreas Grünzweig.

„Der Betrieb, der derzeit an der Grenze zwischen Mödling und Wiener Neudorf liegt, wurde im Oktober 2009 von Andreas und Renate Grünzweig mit 19 Mitarbeitern übernommen. Wir freuen uns über eine stete Aufwärtsentwicklung. Wir beschäftigen aktuell 36 Mitarbeiter. Wir verkaufen nicht nur Autos – wir fühlen uns für die Mobilität unserer Kunden zuständig. Und als Mobilitätsanbieter müssen wir möglichst nahe an den Bedürfnissen unserer Kunden dran sein. Wichtig sind uns daher unsere Werte: Verbundenheit und Ehrlichkeit gegenüber unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern, Transparenz in unserer Geschäftspolitik, Flexibilität und rasche Reaktionszeiten“, so Geschäftsführer Andreas Grünzweig.

An der Spartenstichfeier des Volvo- und Kia-Vertragshändlers und Werkstattpartners nahmen auch Loic Claude, Managing Director von Volvo Car Austria, und Chongwoo Kim, Präsident von Kia Austria, sowie Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav teil.

www.gruenzweig-auto.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klosterneuburg
V.l.: Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Franz Trawniczek, Konrad Zimmermann von Lernquadrat, Maria-Theresia Eder, Walter Wirl, Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel und Nicola Askapa.

Kleine und große Eröffnungsfeierlichkeiten

Kleine Eröffnungsfeier des Nachhilfe-Instituts Lernquadrat und große Ausstellungseröffnung der Jahresausstellung 2018 im Stift. mehr

  • Hollabrunn
V.l.: Bettina und Gernot Burst mit dem prämierten Keiler und WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky.

Großer Erfolg für Tierpräparator Burst

Tierpräparator Gernot Burst konnte bei der Europameisterschaft der Präparatoren in Salzburg voll überzeugen. In der Klasse der Professionals „large mammals“ konnte er mit seinem Ausstellungsobjekt bei seinem ersten Antritt sofort den ersten Platz belegen. mehr

  • Zwettl

„Tag der Arbeitgeber“ in Zwettl

Besuche von Betrieben und Arbeitgebern in der Gemeine Kottes-Purk. mehr