th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Übersiedlung der Firma "Dr. Grazer + Co."

Martina Frey-Freyenfels hatte sich entschlossen, ihren Firmensitz von Großau bei Raabs nach Waidhofen/Thaya zu verlegen.

V.l.: Katrin Prahtel, Karoline Samm, Ulrike Ramharter, Bürgermeister Robert Altschach, Martina Frey-Freyenfels, WK-Bezirksstellenobmann Reinhart Blumberger, Marlene Lauter, Astrid Lenz und Tobias Schulz.
© Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya V.l.: Katrin Prahtel, Karoline Samm, Ulrike Ramharter, Bürgermeister Robert Altschach, Martina Frey-Freyenfels, WK-Bezirksstellenobmann Reinhart Blumberger, Marlene Lauter, Astrid Lenz und Tobias Schulz.

Auf diesem neuen Standort, dem denkmalgeschützten Hölzl-Haus und dem angrenzenden ehemaligen Bittec-Areal, führt Martina Frey-Freyenfels in dritter Generation mit ihren sechs Mitarbeiter-Innen das von ihrem Großvater Oskar Grazer 1954 gegründete Unternehmen. Es wurden umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen durchgeführt, um Büros, eine Werkstatt für die Werbetechnik und ein Lager einzurichten. Das Unternehmen "Dr. Grazer + Co." hat sich als Bürobedarfshändler für den Kommunalbereich am Markt etabliert. Werbetechnik, Werbemittel und Büroorganisation sind die wesentlichen Schwerpunkte der Firma. 

Das könnte Sie auch interessieren

In der Destillerie von Bailloni wird aus gespendetem Wein Desinfektionsmittel nach den Richtlinien der WHO hergestellt.

Desinfektionsmittel aus der Schnaps-Destillerie

Gemeinschaftsprojekt: Bailoni aus Krems verarbeitet Wein zu gratis Desinfektionsmittel für öffentliche Einrichtungen – nach den Richtlinien der WHO. mehr