th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gmünder Markthalle neu eröffnet

Landesrat Ludwig Schleritzko besuchte die nach einer Modernisierung und Erweiterung neu eröffnete Gmünder Markthalle von "Eurogast Pilz&Kiennast".

V.l.: Christian Kabesch, Alexander Kiennast, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Verena Pilz, Landesrat Ludwig Schleritzko, Martin Pilz, Landtagsabgeordnete Margit Göll, Herbert Pilz und Stadtrat Martin Preis.
© Stefanie Hobiger V.l.: Christian Kabesch, Alexander Kiennast, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Verena Pilz, Landesrat Ludwig Schleritzko, Martin Pilz, Landtagsabgeordnete Margit Göll, Herbert Pilz und Stadtrat Martin Preis.

Dass die neue Markthalle der Traditionsbetriebe Pilz & Kiennast „Gmünder Markthalle“ heißt, hat einen Grund, verrät Alexander Kiennast: „Der Name soll an den Markt von früher, mit frischen, regionalen Produkten erinnern. Wir bekennen uns klar zum Standort Gmünd und legen sehr starken Wert auf regionale Erzeugnisse.“ Im vorderen Bereich der Gmündner Markthalle befindet sich ein „Regionalplatz“,  wo Konserven, Teigwaren, Gemüse,  Fleisch-, Molkereiprodukte und vieles mehr aus der Region zu finden sind.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
V.l.: Bezirksstellenreferentin Andrea Lautermüller, Ursula Palfalvi, Bezirksvertreterin Frau in der Wirtschaft Mödling Elisabeth Dorner und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Fünf Jahre Macaronmanufaktur

Ursula Palfalvi lud zum Jubiläumsfest nach Perchtoldsdorf. mehr

  • Gänserndorf
V.l.: Nina Rauch, Vizebürgermeister Robert Jobst, Ferdinand Rauch, Bezirksbäuerin Christine Zimmermann und Bezirksstellenleiter Thomas Rosenberger.

25 Jahre Gasthaus Nina

Seit 1994 wird das Gasthaus Nina in Weikendorf von der Familie Rauch geführt. Zur 25-Jahr-Feier lud Ferdinand Rauch Stammgäste, Freunde und Vertreter aus Politik und Wirtschaft ein. mehr