th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Girls‘Day – mehr Mädchen für die Lehre

Mädchen verstärkt für die Lehre und nicht zuletzt technische Ausbildungen zu begeistern, ist das Ziel des Girls‘Day, der heuer zum mittlerweile 18. Mal in NÖ stattgefunden hat.

Gruppenfoto.
© Christian Buchar
V.l.: Junge Industrie-Geschäftsführerin Gerti Wallner, Ingeborg Dockner (Obfrau der Sparte Information & Consulting in der WKNÖ), Geberit-Geschäftsführer Helmut Schwarzl, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und AMS NÖ-Chef Sven Hergovich mit interessierten Schülerinnen der Neuen Mittel­schule Eichgraben bei Geberit in Pottenbrunn.


1.800 Schülerinnen konnten dabei in 90 niederösterreichischen Unternehmen Betriebsluft schnuppern. Gerade Mädchen nutzen die Vielfalt der Berufe viel zu wenig, weniger als Burschen, waren sich Gerti Wallner (GF Junge Industrie), Ingeborg Dockner (WKNÖ-Spartenobfrau Information & Consulting), Helmut Schwarzl (GF Geberit), Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Sven Hergovich (AMS NÖ) bei der Pressekonferenz einig. „Das Entscheidende bei der Berufswahl sind die persönlichen Talente“, appellierte Dockner an die jungen Mädchen, alle Angebote zur Berufsorientierung wie den NÖ Begabungskompass zu nutzen.


PK Girls´Day, Copyright: Karin Streimetweger, Christian Buchar

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Gruppenfoto

Niederösterreicher Christof Babinger ist neuer Berufs-Weltmeister

Drucktechniker siegt bei „WorldSkills 2019“ im russischen Kazan – Zwazl gratuliert: „Können stolz auf Fachkräfte-Ausbildung und Jugend sein“  mehr

  • News
Feuerwerk

Spitzenerfolg für Feuerwerkskunst aus NÖ

Feuerwerke Jost aus Deutsch-Wagram gewinnt vor 100.000 Zuseherinnen und Zusehern internationalen Top-Preis „Vestale d’Argent“ beim Wettbewerb in Cannes. mehr