th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gewinnspiel: Spielzeug-Gutschein für junge Mutter aus Wolfsbach

Der NÖ Papier- und Spielwarenhandel unterstützt junge Familien im Land mit einem Spielzeugratgeber und Einkaufsgutscheinen

.
© Sabine Scheidl Spielwarenfachhändler Otto Zeilinger (r.) und Landesgremialgeschäftsführer Andreas Hofbauer gratulierten der glücklichen Gewinnerin Natalie Aigner mit ihren Kindern Alina und Mariella Aigner recht herzlich.

„Ich freue mich sehr über den Gewinn. Vor allem bei meiner älteren Tochter stehen Spielsachen naturgemäß hoch im Kurs“, sagt Natalie Aigner aus Wolfsbach (Bezirk Amstetten) und nimmt erfreut einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro aus den Händen von Andreas Hofbauer, Landesgremialgeschäftsführer des Papier- und Spielwarenhandels, entgegen. „Wir geben gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium einen Spielzeugratgeber heraus. Darin finden Eltern wichtige Tipps zur Sicherheit von Spielzeug“, erklärt Hofbauer. Der Spielzeugratgeber liegt auch in den NÖ Spielwarenfachgeschäften auf. Außerdem erhalten ihn alle Jungfamilien auch mit dem Wickelrucksack, den die Gemeinden ausgeben. „Für die jungen Familien im Land gibt es im Zuge dessen noch die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen, bei dem wir zwei Mal im Jahr einen Gutschein in Höhe von 100 Euro verlosen – für einen Einkauf beim nächstgelegenen Spielwarengeschäft“, so Hofbauer. Natalie Aigner kann mit ihren Töchtern Alina und Mariella bei Skribo Lehner in Seitenstetten einkaufen. „Ich bin mir sicher, Familie Aigner findet bei mir etwas Schönes“, gratuliert Spielwarenfachhändler Otto Zeilinger, der neben dem Standort in Seitenstetten auch ein Spielwarengeschäft im City Center Amstetten (CCA) betreibt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Porträtfoto

Kleines Umsatz-Plus im Juni - Perspektiven im NÖ Handel hellen sich ein wenig auf

WKNÖ-Kirnbauer: Umsatzrückgänge im ersten Halbjahr geringer als in den anderen Bundesländern – Viele Bereiche aber weiter stark im Minus – Dringender Appell, Schutzmaßnahmen zu beachten: „Einen weiteren Lockdown überstehen wir nicht“  mehr

V.l.: LBS-Direktor Erich Drabek, Sebastian Füsslberger (2. Platz), Matthias Holzmann (1. Platz), Johannes Latzenhofer (3. Platz) und LIM Wolfgang Huber.

Lehrlingsbewerb der NÖ Zimmerer

Die Berufsschule Pöchlarn war der Austragungsort des diesjährigen Landesbewerbs der NÖ Zimmerer-Lehrlinge - natürlich unter Einhaltung der vorgeschriebenen COVID 19-Maßnahmen. mehr