th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gerti Tinkl gewann Einkaufsstadt-Gutscheine

Im Rahmen der Wahl zur beliebtesten Einkaufsstadt Niederösterreichs gab es auch wieder Gutscheine zu gewinnen.

V.l.: Hans Sterzinger, Obfrau-Stv. WOW (Wolkersdorfer Wirtschaft) Martin Sauberer, Bgm. Anna Steindl, Gewinnerin Gerti Tinkl, Obfrau WOW Vizebgm. Andrea Stöger-Wastell, Verena Haselböck und Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl.
© ZVG V.l.: Hans Sterzinger, Obfrau-Stv. WOW (Wolkersdorfer Wirtschaft) Martin Sauberer, Bgm. Anna Steindl, Gewinnerin Gerti Tinkl, Obfrau WOW Vizebgm. Andrea Stöger-Wastell, Verena Haselböck und Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl.
Eine Gewinnerin kommt heuer aus dem Bezirk Mistelbach. Gerti Tinkl aus Wolkersdorf gewann WOW-Gutscheine (Gutscheine der Wolkersdorfer Wirtschaft) im Wert von 300 Euro. Bezirksstellenobmann Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl und WOW-Obrau Andrea Stöger-Wastell nahmen die Überreichung der Gutscheine vor und gratulierten der Gewinnerin.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klosterneuburg
V.l.: Irmgard Schnür, Außenstellenobmann Walter Platteter, Marina Czernilofsky und Sophie Schöfbeck.

50 Jahre Immobilien Irmgard Schnür

Die Bezirksvertrauensfrau der Immobilientreuhänder beeindruckt mit fünf Jahrzehnten erfolgreichem Unternehmertum. mehr

  • Klosterneuburg
V.l.: Franziska Fuchs, Eva Gonaus, Schülerinnen der Mittelschulen Klosterneuburg, Maria-Theresia Eder sowie Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel und Außenstellenobmann Markus Fuchs.

„Mädchen hervor“ hieß es beim „Girls‘ Day“

Schülerinnen besichtigten Betriebe und konnten sich über Möglichkeiten in technischen Berufen informieren. mehr

  • Hollabrunn

30 Jahre Helmut Machacek in Retz

Zu einer Jubiläumshausmesse lud Helmut Machacek seine Kunden, Freunde, Bekannte und Wegbegleiter ein. mehr