th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Generation bei Gärtnerei Eder

Die vierte Generation ist nun in Magersdorf und in Hollabrunn am Zug. 

Gruppenfoto
© Julius Gelles V.l.: FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl, Birgit Eder-Holzer mit Tochter Helena Eder-Holzer und Neffen Lukas Mihle, Christian Holzer, Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Andrea und Gerald Eder.

Seit 1984 führten Gerald und Andrea Eder das Familienunternehmen, das 1938 gegründet wurde. Mit 1. August ist nun die nächste Generation am Zug. Tochter Birgit Eder-Holzer und Schwiegersohn Christian Holzer haben den Betrieb übernommen.

Bezirksstellenobmann Babinsky bedankte bei Andrea und Gerald Eder für ihren jahrzehntelangen Einsatz: „Ihr habt den Betrieb ständig erweitert und zu einem Vorzeigebetrieb im Bezirk gemacht.“ Aber auch bei den Jungunternehmern Birgit und Christian Holzer bedankte sich Bezirksstellenobmann „denn es nicht selbstverständlich einen Betrieb zu übernehmen. Es bedeutet viel Einsatz, enormen Zeitaufwand  und große Verantwortung!“

Das Unternehmen ist breit aufgestellt. Neben einer landwirtschaftlichen Gärtnerei in Magersdorf wird auch ein Floristikunternehmen in der Amtsgasse in Hollabrunn betrieben, aber auch ein Obst- und Gemüsegroßhandel ist Teil des Betriebes. „Wir beliefern Unternehmen  im ganzen Bezirk und darüber hinaus mit frischen Obst und Gemüse," so Christian Holzer. Birgit Eder Holzer und Christian Holzer freuen sich jedenfalls auf die neue Aufgaben und sind „stolz diesen Traditionsbetrieb in vierter Generation weiterführen zu dürfen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Eröffnung: Second Hand Geschäft „Pünktchen & Anton“

Modebegeisterte, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt, kommen in Purkersdorf auf ihre Kosten. mehr