th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gerhard Staudner übernimmt Gasthof "der Zesch"

Agnes Pritz, die allseits beliebte Wirtin des Gasthofes „der Zesch“ in Schrattenberg, trat mit 1. März die Pension an. Der bisherige Koch, Gerhard Staudner, übernimmt den Gasthof.

V.l.: Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl, Landesrat Karl Wilfing, Gerhard Staudner, Agnes Pritz und Bürgermeister Johann Bauer.
© Roman Beisser V.l.: Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl, Landesrat Karl Wilfing, Gerhard Staudner, Agnes Pritz und Bürgermeister Johann Bauer.

„Du warst für uns immer da, wenn wir dich gebraucht haben“, streute im Rahmen einer Abschiedsfeier auch Bürgermeister Johann Bauer Rosen an Agnes Pritz. Unter den zahlreichen Gästen der Feier waren auch Landesrat Karl Wilfing, Bezirksstellenobmann Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl, Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka, zahlreiche Bürgermeister der Region, Ortsmusik, Volkstanzgruppe und viele mehr.

„Hausmannskost auf höchstem Niveau“, so brachte Landesrat Karl Wilfing das Erfolgserlebnis von Agnes Pritz auf den Punkt. „‚Der Zesch‘ ist nicht nur ein Wirtshaus, sondern eine kulinarische Institution weit über Schrattenberg hinaus. Das Herz, Hirn und die gute Seele ist Agnes ‚Nesi‘ Pritz. Ich wünsche dir für deinen weiteren Lebensweg alles Gute“, so Kurt Hackl.

Neben der symbolischen Schlüsselübergabe gab es von allen die besten Wünsche für die Zukunft.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln

Goldschmied Urban bietet Pfotenabdrücke an

Schmuckanhänger erhalten als Erinnerungsstücke an den geliebten Vierbeiner besonderen Wert. mehr

  • Gmünd
Die AusstellerInnen und Ehrengäste sowie Organisator Franz Pollak (r.) bei der Direktvertriebsausstellung „ERLEBNIS PUR“ in Gmünd.

Direktvertriebsausstellung „ERLEBNIS PUR“

Franz Pollak, Ausschussmitglied der WKNÖ und Bezirksvertrauensperson des Direktvertriebs, organisierte am 18. November im Festsaal und dem Foyer der Wirtschaftskammer Gmünd eine Direktvertriebsausstellung unter dem Titel „ERLEBNS PUR“. mehr

  • Baden
V.l.: Volksbankdirektor Martin Heilinger, Sarah Thalhammer (Doggy-Studio), Leopold Habres, Romana Zwirschitz mit Diego, WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Martin Kowatsch (Doggy-Studio und Futterhaus) sowie WK-Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski.

Hundesalon Doggy-Studio in Baden eröffnet

Martin Kowatsch ist vielen in der Tierbranche bereits als erfolgreicher Franchisenehmer zahlreicher „Futterhaus“-Standorte bekannt. mehr