th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

175 Jahre Gasthof Prankl

Ein besonderes Jubiläum feierte Familie Prankl: das 175-jährige Bestehen ihres Gasthofes im Alten Schiffmeisterhaus in Spitz, Hinterhaus 16.

V.l.: Stefan Prankl, Christina Prankl, Martin Prankl, Birgit Prankl und WK-Bezirksstellenleiter (Melk) Bgm. Andreas Nunzer.
© Martin Kalchhauser V.l.: Stefan Prankl, Christina Prankl, Martin Prankl, Birgit Prankl und WK-Bezirksstellenleiter (Melk) Bgm. Andreas Nunzer.

Das alte Schiffmeisterhaus, erbaut im 14. oder 15. Jahrhundert, ist seit 1680 als Gasthaus in Betrieb und war bereits zuvor Raststätte für Donauflößer. Seit 1844, also seit 175 Jahren, befindet es sich in Besitz der Familie Prankl.

Birgit und Martin Prankl führen das Haus seit 2007 in achter Generation und haben es zu dem gemacht, was es heute ist: ein moderner Gasthof und ein exquisites Haubenlokal hinter historischen Mauern. Mit den Kindern Christina und Stefan wächst schon die nächste Generation heran. Zur Jubiläumsfeier stellten sich Freunde, Winzer und Geschäftspartner ein.

Andreas Nunzer, Leiter der WK-Bezirksstelle Melk und Bürgermeister von Spitz, gratulierte mit Urkunden der Wirtschaftskammer und der Gemeinde Spitz: „Ein Familienbetrieb, wie der der Familie Prankl ist etwas, wo man als Vertreter der Wirtschaft stolz sein kann. Birgit und Martin Prankl schaffen es immer wieder mit neuen Ideen und Engagement zu überraschen und zu überzeugen.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Korneuburg-Stockerau
V.l.: Obmann Peter Hopfeld, Friseurmeisterin Monika Schmied, Präsidentin Sonja Zwazl (sitzend), Bürgermeister Christian Gepp und Ausschussmitglied Andreas Minnich im Salon „Haarschmied Monika“.

Betriebsbesuch bei Haarschmied Monika

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl besuchte gemeinsam mit WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld Vorzeigebetriebe der Region. mehr

  • Sankt Pölten
Die genannnten Personen mit Reiseprospekten in der Hand.

Betriebsbesuch bei Pfleger Reisen GmbH und „Das Alfred“

Urlaubtrends und Design Budget Hotel mit Ötscherblick mehr