th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Frühjahrsempfang in der Bezirksstelle

Bruck an der Leithas Bezirksstellenobmann begrüßte zahlreiche Ehrengäste.

V.l.: Bezirksstellenleiter Thomas Petzel, Gebietsdirektor der NÖ-Versicherung Hans Wannasek, Elke Jelinek, Präsidentin Sonja Zwazl und Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger.
© Manfred Vymetal V.l.: Bezirksstellenleiter Thomas Petzel, Gebietsdirektor der NÖ-Versicherung Hans Wannasek, Elke Jelinek, Präsidentin Sonja Zwazl und Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger.

Zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft konnte Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger beim diesjährigen Frühjahrsempfang in der Bezirksstelle begrüßen. Allen voran besuchte Präsidentin Sonja Zwazl den Empfang.

In ihrer Rede kam die Präsidentin auf die Herausforderungen der heimischen Wirtschaft zu sprechen. Der überbordende Bürokratismus speziell bei Betriebsprüfungen war dabei Thema, ebenso wie die dringende Forderung an die Politik nach Bürokratieabbau.

Im Bereich der Berufsausbildung hob Sonja Zwazl die geförderten Auslandspraktika für Lehrlinge hervor. Die zahlreichen Bewerbungen für das Projekt „Let´s Walz“ zeichneten sich durchwegs durch einen hohen Standard aus und sind damit ein Beleg für die qualitätvolle Ausbildung in den Lehrbetrieben. Ein Fixpunkt des alljährlichen Frühjahrsempfanges sind diverse Ehrungen, wobei heuer Friseurin Elke Jelinek aus Anlass des zehnjährigen Bestehens ihres Betriebes in Bad Deutsch Altenburg eine Urkunde und ein Blumenstrauß überreicht wurde.

Im Anschluss an den offiziellen Teil des Abends bot sich d bei einem ausgezeichneten Buffet von Alexander Muhr und ausgesuchten Weinen von Winzer Andreas Muhr die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Small-Talk mit WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Gruppenfoto mit Urkunde.

Gratulation zum 85er

Ein Fels in der Brandung der Wirtschaft des Bezirkes. mehr

  • Sankt Pölten
Gruppenfoto mit einem Firmenschild in der Hand.

Der neue Installateur in Gerersdorf

Schauraum bietet Überblick über die Möglichkeiten der modernen Haustechnik. mehr