th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Eröffnung der Frisierstube Petra

Aus der bekannten "Frisierstube Fuchs" an der Kirchengasse in Gmünd wurde die "Frisierstube Petra".

großes Gruppenfoto
© Harald Winkler

Im Bild von links: Erwin Ableidinger, Vizebürgermeister Hubert Hauer, Kathi Becker mit Sohn Jan, WK-Bezirksstellenleiter Andreas Krenn, Elisabeth Fuchs mit Sohn Tobias, Hilda Fuchs, Peter Ruzicka, Petra Burger, Viktoria Ruzicka, Hans-Peter Ruzicka, Jürgen Trsek, Thomas Panagl, Julia Burger, Ingrid Ruzicka, Herbert Burger, Josef Hag, Alexander Berger, Pater Georg Kaps und WK-Bezirksstellenobmann Peter Weißenböck.

Nach 33 Jahren ging die beliebte Friseurmeisterin Hilda Fuchs in ihren wohlverdienten Ruhestand und übergab das Geschäft an ihre Nachfolgerin Petra Burger. Die Unternehmerin lud nun zu einer kleinen Eröffnungsfeier in ihr Geschäftslokal "Frisierstube Petra" und zahlreiche Gäste folgten der Einladung, um Petra Burger alles Gute zu wünschen. Unter den Gästen waren unter anderem Pater Georg Kaps sowie Vertreter der WK-Bezirksstelle Gmünd. 

Das könnte Sie auch interessieren

In der Destillerie von Bailloni wird aus gespendetem Wein Desinfektionsmittel nach den Richtlinien der WHO hergestellt.

Desinfektionsmittel aus der Schnaps-Destillerie

Gemeinschaftsprojekt: Bailoni aus Krems verarbeitet Wein zu gratis Desinfektionsmittel für öffentliche Einrichtungen – nach den Richtlinien der WHO. mehr

.

Café Happy eröffnete in der Bahnhofstraße

Das Unternehmerpaar setzt auf Regionalität mehr