th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Friseur & Wellness Oase Silvia Schuh – 25-jähriges Betriebsjubiläum

Vor 25 Jahren hat sich Silvia Schuh als Friseurmeisterin in Waidhofen/Thaya selbstständig gemacht.

V.l.: Gertrude und Jürgen Schuh, Dietmar Schimmel, Martin Bogg, Johann Schuh, Reinhold Schulz, Reinhart Blumberger, Silvia Kienast, Silvia Schuh, Waltraud Rigler, Sonja Zwazl, Manfred Frahammer, Christine Schreiner, Klaudia Hofbauer-Piffl und Gaby Gaukel.
© Rotraud Müllner V.l.: Gertrude und Jürgen Schuh, Dietmar Schimmel, Martin Bogg, Johann Schuh, Reinhold Schulz, Reinhart Blumberger, Silvia Kienast, Silvia Schuh, Waltraud Rigler, Sonja Zwazl, Manfred Frahammer, Christine Schreiner, Klaudia Hofbauer-Piffl und Gaby Gaukel.

Mit viel Engagement hat sie ihren Betrieb ständig erweitert. 1996 ist sie in die Innenstadt Waidhofen übersiedelt. 2001 hat sie eine Friseurfiliale in Kautzen eröffnet. Seit 2009 ist sie auf dem heutigen Standort in Waidhofen an der Vitiserstraße, wo sie in der Friseur & Wellness Oase mit ihrem Team neben dem Friseurbereich auch in der Massage, Kosmetik, Fußpflege und auch im energetischen Bereich ihre Dienstleistungen anbietet. Im Zuge ihrer selbstständigen Tätigkeit bildet sie auch laufend Lehrlinge aus. Neben ihrer unternehmerischen Tätigkeit übt sie auch in der Wirtschaftskammer mit demselben Engagement Funktionen aus.

Zu ihrem 25-jährigen Betriebsjubiläum gratulierten WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Landesinnungsmeisterin Christine Schreiner sowie Landesinnungsmeister Reinhold Schulz, die FiW-Landesvorsitzende Waltraud Rigler, die FiW-Bezirksvertreterinnen Gabi Gaukel und Klaudia Hofbauer-Piffl sowie das Team der WK-Bezirksstelle mit Reinhart Blumberger und Dietmar Schimmel.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gmünd
25 Jahre Böhm Technik

25 Jahre Böhm Technik

Die Firma BTH - Böhm Technik in Heidenreichstein lud anlässlich ihres 25-jährigen Firmenjubiläums zu einer Feier ein.  mehr

  • Neunkirchen
Gruppe vor der Tunnelbohrmaschine

Besuch der Tunnelbaustelle und Begehung der Tunnelbohrmaschine am Semmering

WKNÖ-Vertreter besuchten die Baustelle des Semmering Basistunnels. mehr