th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

30 Jahre Franz Pum Immobilienverwaltungs GmbH

Geschäftsführerin Sabine Danzinger lud zum 30-jährigen Firmenjubiläum des Familienunternehmens ins Korneuburger Rathaus.

V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld gratulierte Firmengründer und Vater Franz Pum, Firmenchefin Sabine Danzinger gemeinsam mit WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser und Stadtrat Andreas Minnich zum langjährigen Bestehen.
© tschikinifoto/Andreas Cichini V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld gratulierte Firmengründer und Vater Franz Pum, Firmenchefin Sabine Danzinger gemeinsam mit WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser und Stadtrat Andreas Minnich zum langjährigen Bestehen.

Rund 90 Gäste folgten der Einladung und genossen das abwechslungsreiche Programm mit einem Business-Kabarett. Die engagierte Unternehmerin Sabine Danzinger bedankte sich bei ihren Kunden für das langjährige Vertrauen und bei ihren drei Mitarbeiterinnen Anika Stiller, Sabrina Teuschl und Petra Danzinger für ihre motivierte Tatkraft. Sabine Danzinger beendete ihre Rede mit einem Zitat von Henry Ford, das auch ihrer Firmenphilosohie entspricht: Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt und Zusammenarbeiten ist ein Erfolg!“
WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser hob in seiner Laudatio hervor, dass das erfolgreiche Unternehmen bereits seit 30 Jahren mit dem Slogan „Verwalten heißt Erhalten!“ rund 85 Eigentums- und Mietwohnungsanlagen in Wien und NÖ verwaltet. 

Die Firma punktet mit Sorgfalt, Engagement und weiblichem Charme. Auch Qualität und Fortbildung steht für Firmenchefin Sabine Danzinger an erster Stelle. So hat ihre Tochter Petra das berufsbegleitende Studium Immobilienwirtschaft und Liegenschaftsmanagement an der TU Wien mit Auszeichnung abgeschlossen und damit auch den Grundstein für eine Weiterführung des Unternehmens in der dritten Generation gelegt. Vizepräsident Moser bedankte sich bei Sabine Danzinger auch für ihr Engagement als Bezirksvertreterin (Frau in der Wirtschaft) und damit als Ansprechpartnerin aller Unternehmerinnen im Bezirk.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
V.l.: Bürgermeister Franz Kriener, LAbg. Michaela Hinterholzer, Michaela Größbacher, LIM Christine Schreiner, Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner und Pfarrer Kasimir Kwiecien.

Größbacher eröffnete neu

Das Kosmetik- und Fußpflegestudio von Michaela Größbacher in Neustadtl/Donau hat nun neu gestaltete Behandlungsräume.  mehr

  • Korneuburg-Stockerau
Gruppenfoto

Zweite Sierndorfer Wirtschafts- und Gesundheitsmesse

Bei der zweiten Sierndorfer Wirtschafts- und Gesundheitsmesse präsentierten sich 30 Unternehmerinnen und Unternehmer in der Turnhalle der Volksschule Sierndorf. mehr

  • Mistelbach
Gruppenfoto

Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge

Im Hotel Veltlin in Poysdorf fand die Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge des Jahres 2017 statt. mehr