th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Corinna Pernitsch eröffnete Fotostudio

Neuer Standort des Studios  in Hirtenberg.

V.l.: Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski, Vizebgm. Daniel Pongraz, Bgm. Karl Brandtner, LAbg Bgm. Josef Balber und Martina Kerschbaumer gratulierten Corinna Pernitsch (Mitte) zur Eröffnung.
© zVg V.l.: Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski, Vizebgm. Daniel Pongraz, Bgm. Karl Brandtner, LAbg Bgm. Josef Balber und Martina Kerschbaumer gratulierten Corinna Pernitsch (Mitte) zur Eröffnung.

Seit fünf Jahren ist Corinna Pernitsch als Fotografin tätig. Kürzlich eröffnete sie ihr neues Fotostudio in Hirtenberg an der Bahngasse 1.

Stargast war die Wiener Musikerin Virginia Ernst, die Pernitsch vergangen Sommer fotografieren durfte. „Einer meiner Schwerpunkte ist die Hochzeitsfotografie. Im Studio biete ich hauptsächlich Familien-, Business, Produkt- und Passfotos an“, so Pernitsch.

Ebenso gibt es am neuen Standort eine Sofortdruckstation, auf der sich Kunden ihre Fotos direkt vom Handy aus ausdrucken lassen können.

Das Studio ist an Montagen von 9 bis 12 Uhr sowie an Dienstagen von 9 bis 17 Uhr geöffnet – weitere Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hollabrunn

Nutzung von Sonnenenergie für Unternehmen

Die WK-Bezirksstelle Hollabrunn lud zum „sonnigen“ Businessfrühstück. mehr

  • Gänserndorf

Fachexkursion der Wirtschaft des Bezirkes Gänserndorf

Diamond Aircraft in Wiener Neustadt und das Wiener Burgtheater besucht. mehr

  • Melk
Geschäftsführer Alexander Meissner (4.v.l.), Marie-Luise Fonatsch (Bildmitte) mit den Lehrern und Schülern der NMS Emmersdorf und Pöggstall.

Girls‘ Day bei der Fonatsch GmbH

Marie-Luise Fonatsch begrüßte 42 interessierte Mädchen, um diese für technische Berufe zu begeistern. mehr