th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Folgen Sie Frau in der Wirtschaft NÖ auf Facebook!

Die niederösterreichischen „Frauen in der Wirtschaft“ haben ein neues Zuhause in den Sozialen Medien: Die Facebook-Seite von FIW NÖ ist online!

Fröhliche Frau mit großem Facebook-Daumen
© Adobe Stock

Sie hat eine treue Fangemeinde: Die Vertretung der blau-gelben Unternehmerinnen, Frau in der Wirtschaft NÖ. Vorsitzende Vera Sares: „Sowohl beim kleinen Unternehmerinnenfrühstück im Bezirk wie auch beim jährlichen Unternehmerinnenforum sehen wir, dass es gut und wichtig ist, sich untereinander auszutauschen. Mit unserer neuen Facebook-Seite soll dies nun auch online möglich sein.“

Veranstaltungen und Interessenpolitik

„Auf facebook.com/fiwnoe findet ‚frau‘ alles, was sie als Frau in der Wirtschaft interessiert“, erzählt Vera Sares, „von interessanten Vorträgen über die Forderungen, die wir von Frau in der Wirtschaft an die Politik richten.“

Regional vernetzt

Auf dem neuen Social Media Kanal sollen nicht nur nieder-österreichweite Themen, sondern bewusst auch Infos aus den Bezirken gefeatured werden: „Unsere Bezirksvertreterinnen sind hervorragende Netzwerkerinnen, hier können wir ihnen eine zusätzliche Plattform bieten“, so Sares.

Zeit- und ortsunabhängig

Zudem biete die neue Facebook-Seite die Möglichkeit, die gebotenen Informationen jederzeit und überall zu konsumieren. Dazu FIW-NÖ-Geschäftsführerin Nicole Wöllert: „Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass Frauen oft  mit Doppel- oder Dreifachbelastungen zu kämpfen haben. Umso individueller und flexibler muss die Möglichkeit gestaltet sein, an die gewünschten Informationen zu kommen.“

Jetzt abonnieren!

Sie interessieren sich für den Facebook-Kanal von Frau in der Wirtschaft NÖ? Dann gehen Sie auf www.facebook.com/fiwnoe oder geben Sie im Suchfeld von Facebook „Frau in der Wirtschaft NÖ“ ein. Dann können Sie die Seite ganz einfach mit einem Klick abonnieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto mit Urkunde

Fest der Lehrlinge 2020

17. Feierstunde für ausgezeichnete Lehrlinge im Festspielhaus St. Pölten:  Von den 5.860 Lehrlingen, die zuletzt eine positive Lehrabschlussprüfung abgelegt haben, haben 597, und damit mehr als zehn Prozent, mit Auszeichnung bestanden. mehr

Foto in der Werkstatt.

Eine Lehre bietet auch für Erwachsene eine Top-Chance

Tabea Walla hat sich nach Matura und Kolleg dazu entschlossen, theoretisches Wissen und Praxis zu ver­netzen: Mit 22 Jahren hat sie die Tischler-Lehre im Tradtionsbetrieb Krumböck begonnen, eine ideale Ergänzung für ihre davor abgeschlossenen Ausbildungen. Nun kann sie ihre Begabungen bestens ausleben. mehr