th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Frau in der Wirtschaft: Netzwerktreffen bei Kredenz.me

Ladenkonzept vorgestellt

Personengruppe in einem Geschäft.
© Eva Travnicek Klosterneuburger Unternehmerinnen beim Netzwerktreffen.

Zum traditionellen Netzwerktreffen der Klosterneuburger Unternehmerinnen luden diesmal Dalida Horvat (kredenz.me) und Sonja Lieber-Krivanek www.vivere.lieber.me) in den ersten Mitgliederladen „Kredenz.me“, Weidlinger Straße 4, ein.

Die Unternehmerinnen wurden über das besondere Konzept des Ladens, seine bevorzugt regionalen und biologischen Produkte, sowie über die nun ebenfalls im Geschäft ansässige „Lebenspraxis Vivere“ von Sonja Lieber-Krivanek informiert. Als Kinesiologin begleitet sie Menschen und Tiere in ihrem Selbstheilungsprozess, macht ihnen Mut und gibt Hoffnung. Sie ist fest davon überzeugt, dass jedes Lebewesen seine eigenen Selbstheilungskräfte besitzt. In manchen Fällen können diese erst durch Unterstützung von außen ihr volles Potential entfalten. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gänserndorf
LAbg. René Lobner, Bezirksstellenobmann Andreas Hager und WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter (vorne Mitte v.l.) mit SchülerInnen.

Berufsinformationstag in Gänserndorf

Zum achten Mal organisierte die WK-Bezirksstelle Gänserndorf den Berufsinformationstag im Haus der Wirtschaft. mehr

  • Klosterneuburg
Geschäftsführerin und WK-Vertretung vor einem Zuklin-Bus.