th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

19. Österreichischer Sparkasse Firmenlauf 2018 in Wiener Neustadt

Bereits zum neunzehnten Mal geht eine der größten Laufveranstaltungen Niederösterreichs am Donnerstag, 7. Juni 2018, über die Bühne.

V.l.: Prokurist der Sparkasse Wiener Neustadt Christian Spitzer, WK-Bezirksstellenmitarbeiterin Andrea List-Margreiter, Martina Kohlhammer vom Roten Kreuz, Organisator Manfred Vielgut und Barbara Szivats von den Bezirksblättern.
© Kapuy Communications V.l.: Prokurist der Sparkasse Wiener Neustadt Christian Spitzer, WK-Bezirksstellenmitarbeiterin Andrea List-Margreiter, Martina Kohlhammer vom Roten Kreuz, Organisator Manfred Vielgut und Barbara Szivats von den Bezirksblättern.

Seit einigen Tagen ist die Anmeldung zu dieser Großveranstaltung bereits geöffnet und die ersten Teams sind bereits angemeldet. Motto: #getready

Unter diesem Motto laufen auch heuer über dreitausend Läuferinnen und Läufer aber auch Walkerinnen und Walker die 4,5 km lange Strecke vom Start im Stadion des SC Wiener Neustadt über die Pottendorfer Straße entlang der Grazer Straße, um nach der großen Wende am Hauptplatz in Wr. Neustadt wieder zurück zum Ziel im Stadion zu gelangen. 

Firmenlauf mit Atmosphäre

Veranstalter Manfred Vielgut und Peter Fahrner: „Wir freuen uns auch heuer wieder auf viele Teilnehmer am Sparkasse Firmenlauf und werden alles daransetzen, dass dieses Ereignis wie in den letzten Jahren auch professionell organisiert und durchgeführt wird und die tausenden Hobbysportler einen nachhaltigen Eindruck vom Lauf aber auch von der Atmosphäre mitnehmen. Ganz besonders danken wir unserem langjährigen Partner – der Wiener Neustädter Sparkasse – und allen Sponsoren, die sich Jahr für Jahr für diese Veranstaltung begeistern können.“ Die Wiener Neustädter Sparkasse ist als Hauptsponsor und Namensgeber für den Firmenlauf in Wiener Neustadt mittlerweile zur Institution geworden. 

Vorstandsdirektor Klaus Lehner: Den Sparkasse Firmenlauf fördern wir seit der ersten Stunde und sind Teil der größten Laufinitiative Österreichs „Sparkasse Running“ mit mehr als 230 Läufen jährlich und über drei Millionen gelaufenen Kilometern.“ Neu unter den Firmenlauf-Partnern ist in diesem Jahr das Autohaus Hönigmann. „Das Autohaus Hönigmann ist heuer erstmals stolzer Partner dieser Laufveranstaltung. Der Firmenlauf verbindet hervorragend den sportlichen Aspekt der Fitness und Gesundheit mit dem gesellschaftlichen Anspruch diese als wichtige Säule für den Erfolg eines Unternehmens zu integrieren. Zudem fördert diese Veranstaltung den Teamgeist unserer Mitarbeiter,“ freut sich Herbert Hönigmann über die heuer neu geschlossene Partnerschaft mit dem Firmenlauf. 

Eckdaten zum 19. Österreichischen Sparkasse Firmenlauf:
Wann? Donnerstag, 7. Juni 2018, 19.30 Uhr
Wo? Start und Ziel ist im Stadion des SC Wiener Neustadt    
Anmeldung:
www.firmenlauf.at/anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hollabrunn
V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Lehrstellenberater Rolf Werner, Roman Gerhart, Barbara Jungwirth, Daniela Gerhart, Andreas Grnia, Theresia Mladek, Gertraud Piglmaier, Lehrstellenberater Salvator Jäger und Benjamin Piglmaier.

Businessfrühstück zum Thema Lehre

Die WK-Bezirksstelle Hollabrunn lud zum Businessfrühstück mit dem Thema Lehre in die Bezirksstelle ein. mehr

  • Tulln
Vorne (v.l.): Marianne Wipp, Melitta Linzberger und Susanne Arnold. Hinten (v.l.): Bezirksvertrauensperson Alois Poyer, Sabine Guzi, Bürgermeisterin Josefa Geiger und Vizebürgermeister Johannes Albrecht.

Sabine Guzi eröffnet TEM-Praxis

Ollern erhält am Hauptplatz eine neue Praxis für Traditionelle Europäische Medizin. mehr

  • Sankt Pölten
Nicole Bitter fühlt sich an der TMS und als erste „Mostkönigin“ sichtlich wohl.

Tourismusschule St. Pölten krönt Mostkönigin und präsentiert den „Master Cook 2018“

Mostkönigin Nicole Bitter und 'Master Cook' Matteo Krippl lernen an der TMS ihr fachliches Können. mehr