th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ferienbetreuung mit Wirtschaftssinn

Die Kinder Business Week und die WIFI Kids Academy bieten vier Wochen lang ganztägige Ferienbetreuung für Kids im Alter zwischen 7 bzw. 8 und 14 Jahren. Als Workshopleiter fungieren NÖ Unternehmerinnen und Unternehmer.

Foto Kinder Business Week Pressekonferenz
© David Schreiber WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl (l.) und Familienlandesrätin Barbara Schwarz freuen sich mit Michael (l.) und Markus auf die Ferien in Niederösterreich.

Erfreut über den großen Erfolg der beiden Ferienbetreuungsangebote zeigten sich Familienlandesrätin Barbara Schwarz und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl bei der Auftakt-Pressekonferenz in St. Pölten.

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl: „Wir bieten damit unseren Kindern und Jugendlichen eine Ferienbetreuung mit großem Extra-Plus: Die Kinder und Jugendlichen haben die Chance, die Vielfalt der Wirtschaft und der Berufe kennenzulernen. Sie können ihre Interessen schärfen und Talente entdecken. Und sie erleben, dass Wirtschaft und Berufe etwas Spannendes sind und Spaß machen. Diese Ferienbetreuung mit Wirtschaftssinn schafft Vorsprung!“

Für Familienlandesrätin Barbara Schwarz ist klar: „Pro Jahr ermöglichen in Niederösterreich rund 250 Gemeinden und Vereine Ferienbetreuung mit Unterstützung des Landes und die vielfältigen Angebote werden laufend ausgebaut. Die Kinder Business Week hat sich darüber hinaus zum besonderen Vorzeigeprojekt qualitativ hochwertiger und ganztägiger Betreuung entwickelt. Wenn man sieht, wie viel Freude und neue Erfahrungen sie den Kindern bereitet, ist das der beste Beweis dafür, dass dieses Ferienbetreuungsprojekt gelungen ist.“

Kinder Business Week

Veranstaltet von der NÖ Familienland GmbH und der Wirtschaftskammer NÖ können Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren im WIFI St. Pölten in Ideenwerkstätten und Workshops erfahren, wie es ist, unternehmerisch tätig zu sein. Ihre Workshopleiterinnen und -leiter sind niederösterreichische Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Begeisterung am Beruf an die Kids weitergeben. Wieder fix im Programm ist auch heuer der Handwerkertag, bei dem nach Lust und Laune gehämmert, genagelt und gesägt werden kann. Von 16. bis 20. Juli können die Kids bis zu zehn Kurse absolvieren und sind von 7.30 bis 17 Uhr bestens betreut, Mittagessen und Jause inklusive. Und: Die Teilnahme ist sogar kostenlos!

www.kinderbusinessweeknoe.at

WIFI Kids Academy

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will!“ Das ist das Motto der WIFI Kids Academy. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche der zwei Altersgruppen von 8-10 und 11-14 Jahren und findet im WIFI in St. Pölten (23.7. - 3.8.2018) und im WIFI in Mödling (6. - 10.8.2018) statt. Die Kids haben dabei die Möglichkeit, sich z.B. als Meistertischler, Filmemacher, Küchenmeister, Malermeister, Steinmetz, Stylist oder Meisterschmied zu beweisen. Am Ende jedes Workshops erhält jedes Kind den miniMeisterbrief. Die Workshops können auch tageweise gebucht werden. Der Unkostenbeitrag beträgt pro besuchtem Tag 25 Euro, Verpflegung und Materialen sind inbegriffen.

www.noe.wifi.at/kidsacademy

Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich

8.487 neue blau-gelbe Unternehmen

2016 wurden in Niederösterreich 32 Unternehmen pro Tag gegründet  mehr

  • Niederösterreich
2017 starteten 235 junge Menschen mehr in die Lehre als 2016

Zahl der Lehranfänger in NÖ Unternehmen um 5,7 Prozent gestiegen

WKNÖ-Zwazl: Deutlicher Aufwärtstrend bei Lehrlingen verstärkt sich weiter mehr

  • Niederösterreich
WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl im Gespräch mit Karim El-Gawhary.

"Was für eine Zeitbombe"

Eine Generation von Kindern, die ohne Schule aufwachsen: Das war eines der zentralen Themen bei der aktuellen Ausgabe der WKNÖ-Veranstaltungsreihe "Frühstück mit Ausblick", bei der WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl diesmal den Leiter des ORF-Büro Kairo, Karim El-Gawhary, zum Gespräch begrüßen konnte. mehr