th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Route 66 – Fehr-Classic Cars & Prime Steaks eröffnet

Im neuen Steak-Restaurant in Wiener Neustadt gibt es bei speziellem Flair vom US-Beef bis hin zum Argentinischen Beef und Grilled Specials alles was das Herz begehrt.

V.l.: WKNÖ-Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft Mario Pulker, Friedrich Fehr, WK-Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter und Hans Fromwald.
© Agnes Jodkowski V.l.: WKNÖ-Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft Mario Pulker, Friedrich Fehr, WK-Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter und Hans Fromwald.

Genießen nach Schweizer Art – diesem Motto hat sich das Wiener Neustädter Steak House „Route 66“ verschrieben. Neben köstlichen Suppen, Salaten und Desserts stehen vor allem Steaks im Mittelpunkt. Die Steaks werden auf dem originalen Steakhouse-Brett serviert. Dank des einzigartigen 220 Grad heißen Steins, auf dem das Fleisch gegrillt wird, kann der Kunde selbst den Garpunkt entscheiden – ganz nach dem Motto „Fertig grillen, nach individuellem Geschmack“. 

Zu den Steaks werden extra breit geschnittene House Fries, sowie hausgemachte Soßen serviert. Wer zu seinem Steak einen guten Wein genießen möchte, findet in einer großen Auswahl ganz sicher etwas für seinen Geschmack. Nicht nur das Essen im Steakhouse ist ein einzigartiges Erlebnis für die Gäste, auch das Lokal selbst ist sehr individuell. Es liegt im gediegenen Ambiente des Oldtimermuseums der Familie Fehr. Hier zeigen sich die hochkarätigen Klassiker von ihren glänzendsten Seiten. Extravagante Unikate und ästhetische Technik harmonieren in einzigartiger Weise.

WK-Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter und WKNÖ-Spartenobmann Mario Pulker wünschen alles Gute und viel geschäftlichen Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Evelyn Sturzeis ist Hörakustikmeisterin!

Langjährige Mitarbeiterin der Firma Gramm bestand Hörakustikmeisterprüfung. mehr

V.l.: Bundesinnungsmeister Harald Schinnerl, Thomas Sonnleitner,  Sebastian Widmann und Otto Sonnleitner.

Firma Sonnleitner stellt Österreichs besten Lehrling

Sebastian Widmann von der Firma Metallbau Sonnleitner aus Böheimkirchen im Bezirk St. Pölten hat den Bundeslehrlingswettbewerb für metallverarbeitende Lehrberufe gewonnen! mehr