th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

25 Jahre Eurofox GmbH

Die Eurofox GmbH, die im Jahr 2006 ein Teil der Hilti-Gruppe wurde, lud zur großen 25-Jahre-Jubiläumsfeier am Standort im Gewerbepark Lanzenkirchen ein.

Gruppenfoto
© Christian Camus

V.l.: Eurofox-GF Henning Arndt, Abg. zum NR Hans Rädler, Eva Steiner, Hilti-GF Manfred Gutternigg, Christine Rhomberg (GF Hilti Foundation), Geschäftsfeldleiter Peter Rupp, Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Raimund Zaggl (Executive Vice President der Hilti AG).


Viele Geschäftspartner und befreundete Unternehmer, darunter auch eine Delegation der Mutterfirma Hilti AG mit  Executive Vice President Raimund Zaggl und Hilti-Austria Geschäftsführer Manfred Gutteringg, waren gekommen.

In Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner war Abgeordneter Hans Rädler zu Gast. Bürgermeister Bernhard Karnthaler: „Wir sind sehr stolz auf Eurofox und schätzen das klare Bekenntnis der Hilti-Gruppe zum Standort Lanzenkirchen, der zum Forschungs- und Entwicklungsstandort ausgebaut wurde.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Horn
Die genannten Personen stehen vor dem eröffneten Gebäude und halten einen riesige Schlüssel in der Hand.

Gelungenes Eröffnungsfest des Kultur- und Veranstaltungssaales in Röschitz

Gastronomie und Vinothekbetrieb als zusätzliche Kommunikationsplatzform der Marktgemeinde mehr

  • Sankt Pölten
Die Besucher und Besucherinnen vor dem Wirtschaftskammer Logo.

Exklusive Führung im Neubau des Universitätsklinikums St. Pölten

VertreterInnen der Jungen Wirtschaft und Frau in der Wirtschaft bekamen Einblicke hinter die Kulissen mehr