th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Eröffnung der Weingalerie Hagn

Bei der Eröffnungsfeier der Weingalerie im Mai trafen sich Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gastronomie und feierten gemeinsam mit der Familie Hagn dieses außergewöhnliche Bauwerk.

© leadersnet.at / C. Stowasser

V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Hannes Weitschacher (Geschäftsführer von Weinviertel Tourismus), Bgm. Herbert Goldinger, Roswitha und Wolfgang Hagn, Wolfgang und Carina Hagn, Maria und Leo Hagn, LAbg. Bgm. Richard Hogl, Sophia Hagn sowie Leo und Elisabeth Hagn mit Tochter Catharina.


Wein ist wie ein Kunstwerk: Er eröffnet neue Geschmacksräume, die man betreten kann und die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Das Weingut Hagn hat mit der neuen Weingalerie so einen Raum geschaffen: Umgeben von modernster Architektur, einem Blick über die Weinreben Mailbergs und inmitten eines großartigen Kunstwerks von Akira Sakurai können ab nun die Produkte des Weinguts verkostet werden.

Den Zusammenhalt innerhalb der Familie und den beständigen Weg nach vorne mit Blick auf die Vergangenheit wollte Akira Sakurai in seinem Kunstwerk darstellen: Mit klassischen und zeitgenössischen Maltechniken wird ein lebendiges Bild gezeichnet, das sich perfekt in die Weingalerie einfügt. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gmünd
V.l.: Doris Schreiber, Jochen Flicker, WKNÖ-Vizepräsident Josef Breiter, WK-Bezirksstellenleiter Andreas Krenn, Klaus Ramharter, Birgit Ramharter mit Tochter Louisa, Martina Surböck-Noé, Stefan Schrenk und Seniorchef Walter Ramharter.

Schlosserei Ramharter feierte 120-jähriges Firmenjubiläum

Gründe zum Feiern gab es bei der Schlosserei Ramharter in Weissenalbern in den letzten Wochen einige. Firmenchef Klaus Ramharter wurde im Juli 30 Jahre alt, Anfang August heiratete Klaus seine Birgit und am 10. August folgte zum Abschluss noch die Feier anlässlich des 120 Jahr-Jubiläums der Schlosserei. mehr

  • Scheibbs
Gruppenbild der genannten Personen mit Blumen in der Hand.

Mitarbeiterehrung bei Moser Wurst

Wurstwaren höchster Qualität mehr