th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Eröffnungsfeier & Mitarbeiterehrung bei Josef Marschall GmbH

Von der Sattlerei zum führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Spenglerei und Autolackiererei.

Die Person in der Mitte durchschneidet ein rotes Band.
© Egon Fischer V.l.: Christoph Kaufmann, Edith Mandl, Anna und Josef Marschall, Bezirksstellenausschussmitglied Johann Figl, Ilse Marschall und Beate Jilch.

Die Firma begann 1895 mit dem Nähen von Zaumzeug und Sättel für Pferde. Nachdem der Sattlerei aufgrund der Motorisierung das Aus drohte, absolvierte Josef Marschall Senior in der Nachkriegszeit die Meisterprüfung zum Autolackierer und legte somit den Grundstein für die heutige Karosserieklinik.

Heute ist die Firma Josef Marschall GmbH ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Spenglerei und Autolackiererei. Mit der Eröffnung der neuen Halle wird nun auch Kraftfahrzeugtechnik vor Ort angeboten und auch die Pickerlplankette wurde „enthüllt“.
„Nun können unsere Kunden an einem Standort ihr Auto vollständig reparieren lassen“, so der Firmeninhaber Josef Marschall. Tochter Anna Marschall, die vor kurzem ihre Meisterprüfung bestanden hat, wird nach der Pensionierung ihrer Eltern den Betrieb übernehmen.

Mitarbeiterehrung:

Geschäftsführer Josef Marschall und WK-Bezirksstellenausschussmitglied Johann Figl gratulierten Mitarbeitern zu ihren langjährigen Firmenjubiläen und überreichten Urkunden und Medaillen.

Gruppenfoto.
© Egon Fischer V.l.: Astrid Nentwich, Ilse Marschall, Josef Marschall, Anna Marschall, Nikola Hrkac (25 Jahre) , Rene Ducke (15 Jahre), Susanne Grill (15 Jahre) und Ruza Artmagic.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Krems
Gruppenfoto mit Blumenstrauß und Urkunde.

Spitzer Betriebe vor den Vorhang

WK-Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann und Bürgermeister Andreas Nunzer gratulierten im Rahmen des Neujahrsempfanges der Marktgemeinde Spitz Betrieben zu Firmenjubiläen. Mit je einer Urkunde sprachen Wirtschaftskammer und Marktgemeinde „Dank und Anerkennung“ aus und wünschten alles Gute für die Zukunft. mehr

  • Tulln
Die genannten Personen mit einem Gitter in der Hand.

Firmenneugründung Lattenbrüder.at GmbH

Spezialisten für Wildzäune, Doppelstabmatten und dem Verleih von Profigeräten mehr