th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Erfolgreicher "Online Marktplatz Wienerwald"

Astrid Wessely, die Purkersdorfer Bezirksvertreterin von Frau in der Wirtschaft NÖ, hat in der Krise eine Plattform für regionale Unternehmen geschaffen.

Idee
© Adobe Stock

„Nach den ersten Tagen im Homeoffice konnte ich beobachten, wie immer mehr Kleinunternehmen und EPUs verzweifelt nach Möglichkeiten suchten, ihren Betrieb noch aufrecht zu erhalten. Täglich waren noch mehr von Schließungen und den diversen Maßnahmen betroffen. Gleichzeitig beobachtete ich auf Facebook, dass Menschen nach heimischen Anbietern fragten“, berichtet Astrid Wessely von der Entstehungsgeschichte der Facebook-Plattform „Online Marktplatz Wienerwald“. 

Angebot und Nachfrage zusammenführen

Die Idee war, Angebot und Nachfrage zusammenzuführen: Die Plattform sollte sowohl Waren wie auch Dienstleistungen umfassen und einfach zu benutzen sein, so Wessely. „Also nahm ich Kontakt mit Eva Mader auf, die schon erfolgreich die Gruppe ‚Wunderweiber Wienerwald‘ moderiert, und bat sie, mich bei meinem Vorhaben zu unterstützen. Die Plattform hatte nach ein paar Stunden schon 200 Anmeldungen, mittlerweile halten wir bei 2500 Teilnehmern.“
Die Plattform ist für alle sichtbar und offen, geteilt sollten nur Produkte aus der Region werden, kaufen kann natürlich jede und jeder. „Die Plattform ist als Werbetafel zu verstehen, gekauft, verhandelt und Feedback gegeben wird direkt bei den Anbietern“, fügt Wessely hinzu.

Online Ostermark

Die Idee zum „Online Ostermarkt Wienerwald“ entstand aufgrund der Tatsache, dass die Osterware nicht im Geschäft verkauft werden konnte. Also posteten die Unternehmen ihr Angebot und lieferten Oster- und Blumenschmuck sowie Geschenke und Gaumenfreuden kontaktlos oder verschickten die Waren per Post.
Mit Erfolg: Eine teilnehmende Buchhändlerin hatte wegen der Initiative auf Online-Handel umgestellt und so sogar das beste Ostergeschäft seit langem gemacht. Solche Erfolgsgeschichten freuen auch Vera Sares, die Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft NÖ: „Unsere niederösterreichischen Unternehmerinnen lassen sich von der Krise nicht unterkriegen, sondern nutzen ihren Ideenreichtum.“

Portrait Astrid Wessely
© Lichtpunkt Katharina Wocelka
"Die Plattform ist als Werbetafel zu verstehen, gekauft, verhandelt und Feedback gegeben wird direkt bei den Anbietern."
Astrid Wessely, Initiatorin des „Online Markplatz Wienerwald und Bezirksvertreterin für Purkersdorf für Frau in der Wirtschaft NÖ

„Unsere niederösterreichischen Unternehmerinnen lassen sich von der Krise nicht unterkriegen.“
Vera Sares, Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Niederösterreich 
Portrait Vera Sares
© Philipp Monihart

Das könnte Sie auch interessieren

Das Siegerteam des Junior Landeswettbewerbs von Niederösterreich 2020 ist die Junior Company „Beezante“.

„Beezante“ ist beste NÖ Junior-Company

Aufgrund der Corona-Krise wurde der Junior Landeswettbewerb heuer online abgehalten. Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler waren allerdings um nichts weniger beeindruckend. mehr

WIFI: Klarheit bei Karrierefragen

Nutzen Sie die kostenlose Weiterbildungsberatung des WIFI NÖ, wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Ausbildung sind. mehr