th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

EPU Business: „Patente, Marken, Muster“

Zwölftes Business Frühstück der Bezirksstelle Mödling.

© Loidl V.l:. TIP NÖ-Berater Roman Langer, Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller und Christoph Bauer.

Kennen Sie den Unterschied zwischen Marke, Muster und Patent? Wie kann ich meine Idee schützen? Diese und weitere Fragen beantwortete TIP-Berater Roman Langer beim 12. EPU Business Frühstück der Bezirksstelle Mödling. Im Kursalons Mödling, wo Christoph Bauer sein smart space betreibt, konnten sich die EPUs von den Möglichkeiten der geistigen Schutzrechte und der Beratungs- und Fördermöglichkeiten durch die WKNÖ überzeugen.

Jedes Produkt, Verfahren oder Dienstleistung aus unserem täglichen Leben ist oder war das Resultat von Innovation. Durch Innovation wird der Marktauftritt einzigartig und unverwechselbar und diese Einzigartigkeit kann man sich schützen lassen“, so der Experte und Vortragende Roman Langer.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinten v.l.: Mario Müller-Kaas (WKNÖ), Lukas und Konrad Frühwirth, Bgm. Manfred Stauderer, Inge Obereder, Franz Haas und Josef Hochstöger. Vorne v.l.: Natalie und Maria Frühwirth, Hubert und Harald Steinbauer, Felix Winkler und Vizebgm. Barbara Huber.

30 Jahre Bäckerei Frühwirth

Bei einem großen Tag der offenen Tür inklusive Backstubenbesichtigung feierte Konrad Frühwirth, von seinen Freunden Koni genannt, sein 30-jähriges Jubiläum. mehr

V.l.: Bundesinnungsmeister Harald Schinnerl, Thomas Sonnleitner,  Sebastian Widmann und Otto Sonnleitner.

Firma Sonnleitner stellt Österreichs besten Lehrling

Sebastian Widmann von der Firma Metallbau Sonnleitner aus Böheimkirchen im Bezirk St. Pölten hat den Bundeslehrlingswettbewerb für metallverarbeitende Lehrberufe gewonnen! mehr