th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

„eloo“: Verleih von XXL Spiele Sets

Seit Jänner gibt es in Guntramsdorf das neue Unternehmen „eloo“, das mit dem Verleih von XXL Pary-Spiele-Sets jedes Fest zu einem Erlebnis werden lässt.

 V.l.: Sylvia Polt, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Morten Caterina und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.
© Bst V.l.: Sylvia Polt, Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Morten Caterina und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Die hochwertigen und altersgerechten Spiele im Großformat motivieren Klein und Gross zum Mitspielen. Als Vater war „eloo“ Unternehmensgründer Morten Caterina immer auf der Suche nach einer guten Idee zum Kindergeburtstag seines Sohnes. 

„Die Kinder sollten draußen spielen, Spaß haben und kreativ sein, woraufhin mir die Geschäftsidee kam, mit einem Verleih von XXL-Spielen ein völlig neues Angebot für eine breite Zielgruppe zu schaffen“, so Caterina.

Derzeit enthält das „eloo“-Angebot drei verschiedene Spiele-Sets: Bausteinwelt für Kinder von drei bis zehn Jahre, XXL-Spiele-Sets für Kinder von drei bis acht Jahre und XXL-Spiele-Sets für alle von 8-108 Jahre.

Die Sets beinhalten eine altersgerechte und qualitativ hochwertige Zusammenstellung und sind sowohl mit als auch ohne Sitzgelegenheiten ausgestattet. Der Transport erfolgt verpackt in Taschen entweder im Kofferraum des eigenen PKWs oder in der erweiterten Version im beigestellten Anhänger. Optional wird ein Lieferservice angeboten, der die Spiele-Sets zum gewünschten Termin ins Haus liefert.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
V.l.: Bezirksvertrauensperson Herbert Bonka jun., Nastassja und Bernd Aicher und Bezirksstellenreferentin Elisabeth Ossberger.

MS Stadt Wien hat neuen Gastronomen

Das Team um Elisabeth Wittmann, Bernd Aicher und seiner Gattin Nastassja feierten die Neuübernahme. mehr

  • Mödling
V.l.: Spartenobmann-Stv. I & C Günter Schwarz, Leiter der Abteilung Rechtspolitik der WKNÖ Peter Kubanek, Rechtsanwalt Rainer Knyrim und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Datenschutzexperte Rainer Knyrim informierte in Mödling über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO in Geltung. Bis dahin müssen Unternehmen die entsprechenden Anpassungen vornehmen. mehr

  • Mistelbach
Gruppenfoto

Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge

Im Hotel Veltlin in Poysdorf fand die Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge des Jahres 2017 statt. mehr