th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kühle Erfrischung gefällig? In der „Eiserei“ werden Sie fündig!

Italienische Eisvariationen, köstliche Drinks und leckere Toastkreationen: Das erwartet die Kundinnen und Kunden ab sofort in der „Eiserei“ in Zwölfaxing.

V.l.: Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Christian Steinberger und FiW-Bezirksvertreterin Vera Sares.
© Mario Freiberger V.l.: Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Christian Steinberger und FiW-Bezirksvertreterin Vera Sares.

Vor kurzem hat Christian Steinberger einen Eissalon im alten Feuerwehrhaus eröffnet. Er möchte mit der „Eiserei“ einen Treffpunkt in Zwölfaxing für Jung und Alt schaffen. Im Sortiment befinden sich 10 fixe Eissorten sowie sechs immer wieder wechselnde. 

Außerdem werden Sie mit flaumigen, hausgemachten Waffeln und aromatischem Kaffee verwöhnt. Außenstellenobmann Fritz Blasnek und Frau in der Wirtschaft-Bezirksvertreterin Vera Sares gratulierten zur Eröffnung!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klosterneuburg
Geschäftsführerin und WK-Vertretung vor einem Zuklin-Bus.
  • Tulln
Die beiden Unternehmer stehen vor einem Holzstoß und halten je eine Flache ihres Gin in der Hand.

Steinhorn Gin von Falstaff als bester österreichischer Gin ausgezeichnet

Wacholdercharakteristik und Zitrusnoten überzeugten mehr