th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Einkaufsgutscheine für glückliche Gewinnerin

Gerlinde Heindl aus Mistelbach hat bei der Wahl zur beliebtesten Einkaufsstadt mitgemacht und einen 300 Euro vielwert-Einkaufsgutschein gewonnen.

V.l.: Bürgermeister Christian Balon, Martha Warosch (MIMA GmbH), Gewinnerin Gerlinde Heindl, lgm-Obfrau Sabine Buryan, WK-Bezirksstellenausschussmitglied Vbgm. Erich Stubenvoll und WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka.
© Mark Schönmann V.l.: Bürgermeister Christian Balon, Martha Warosch (MIMA GmbH), Gewinnerin Gerlinde Heindl, lgm-Obfrau Sabine Buryan, WK-Bezirksstellenausschussmitglied Vbgm. Erich Stubenvoll und WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka.

Gemeinsam mit der WKNÖ-Sparte Handel suchte die Tageszeitung KURIER von Mitte Oktober bis Anfang Dezember des Vorjahres die beliebteste Einkaufsstadt in Niederösterreichs.
Und weil das Shoppen dank eines breit gestreuten Angebotes mit guten Fachgeschäften in der Bezirkshauptstadt besonders Spaß macht, ging Mistelbach dabei als Gewinner in der Kategorie der großen Einkaufsstädte hervor und setzte sich gegen namhafte Konkurrenten wie Gmünd (Platz 2) und Krems (Platz 3) durch. All jene Personen, die an der Wahl zur beliebtesten Einkaufsstadt mitmachten, hatten außerdem die Chance, 300 Euro vielwert-Einkaufsgutscheine zu gewinnen. Nun wurden die Gutscheine an die Gewinnerin Gerlinde Heindl aus Mistelbach, übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Maria Hogl, Manfred Hogl, Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller und Mitglied des Präsidiums Erich Moser

Starkl Quartier in Maria Enzersdorf

Seit 17. April hat das neue Starkl-Quartier in Maria Enzersdorf auf einer Größe von ca. 3.500 m² eröffnet mehr