th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mitarbeiterehrung der Alois Maierhofer GmbH

Geschätzter Arbeitgeber in der Region

Gruppenfoto.
© Thomas Heher

V.l.: Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Andreas Fehringer, Alois Scheiblauer, Anton Fellner, Gertraude Putz, Johann Glazmaier, Manfred Schagerl, Stefan Staudinger, Andreas Eichinger und Geschäftsführer Otto Putz.

Die Alois Maierhofer Gesellschaft m.b.H. hat in den 1960er Jahren mit nur einem Lkw als Betriebsmittel begonnen und sich zu einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet der internationalen Logistik und einem geschätzten Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Bei der Weihnachtsfeier freuten sich Geschäftsführer Otto Putz und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer einigen der Mitarbeitern zu ihren langjährigen Firmenjubiläen zu gratulieren und ihnen Urkunden und Medaillen zu überreichen. „Gute Mitarbeiter sind das Rückgrat eines Unternehmens. Insbesondere das Wissen und die Erfahrung langjähriger Kollegen sind für unsere regionalen Betriebe von größter Bedeutung“, so Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer.

Die Ehrungen:
5 Jahre: Andreas Fehringer, Alois Scheiblauer, Stefan Staudinger
10 Jahre: Johann Glazmaier
15 Jahre: Andreas Eichinger, Karl Renner, Anton Fellner
25 Jahre: Manfred Schagerl
30 Jahre: Gertraude Putz, Tochter des Unternehmensgründers

Das könnte Sie auch interessieren

  • Scheibbs
Gruppenfoto

Neujahrsempfang Scheibbs 2019

Hervorragende Leistungen der UnternehmerInnen mehr

  • Hollabrunn
V.l.: Hannes Atzinger, Ernst Bachmann, Gudrun Beilschmidt, Bundes- und Landesinnungsmeister Peter Engelbrechtsmüller, Alfred Schönhofer, Stefan Pichler, Erich Schödelbauer, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und Willi Geignetter.

Abschied von der Meisterprüfung

Nach über 30 Jahren gehen Erich Schödelbauer und Alfred Schönhofer in „Prüfungspension“. Seit den 80er Jahren prüften die Beiden in der Meisterprüfungskommission die angehenden RauchfangkehrermeisterInnen. mehr