th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

EEffG: Meldung bis 14.2.2017!

Energieeffizienzgesetz verlangt Meldung bis Mitte Februar 

Bis 14. Februar muss die Einmeldung der gesetzten Einsparungsmaßnahmen aus 2016 über das Unternehmerserviceportal (USP) erfolgen.

Energieeffizienz ist in vielen Bereichen relevant.
© Inhouse WKO Energieeffizienz ist in vielen Bereichen relevant.

Das Energieeffizienzgesetz begleitet uns bereits seit 2014. Dennoch stellt die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen immer noch viele Unternehmer vor Herausforderungen: Bis 14. Februar muss die Einmeldung der gesetzten Einsparungsmaßnahmen aus 2016 über das Unternehmerserviceportal (USP) erfolgen.

Die notwendige Einsparung beträgt 0,6 Prozent des End­energieabsatzes von 2015 und muss wie der Endenergieabsatz 2016 im Unternehmerservice­portal (USP) eingetragen werden.

Die Fachgruppe hat bei Ihrer Infoveranstaltung „Aktuelles zum Energieeffizienzgesetz" auf alle notwendigen Schritte hingewiesen. Ein ausführlicher Bericht dazu erscheint in der nächsten NÖWI, die Informationen zur Veranstaltung sowie die Vorträge gibt es bereits jetzt auf der Homepage des Energiehandels unter

wko.at/noe/energiehandel


In aller Kürze:

Das EEffG soll bis 2020 die Energieeffizienz in Österreich um 20 Prozent steigern und die Versorgungssicherheit verbessern, den Anteil erneuerbarer Energien im Energiemix erhöhen und für eine Reduktion von Treibhausgasemissionen sorgen. Erwartet werden positive Impulse für die Wirtschaft, ein höheres Bruttoinlandsprodukt und neue Arbeitsplätze in dieser Zukunftsbranche.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal NÖ Bodenleger: Stockerlplatz beim Bundeslehrlingswettbewerb

NÖ Bodenleger: Stockerlplatz beim Bundeslehrlingswettbewerb

Lehrlinge aus ganz Österreich zeigten beim Bundeslehrlingswettbewerb ihr Können mehr

  • Industrie
Newsportal  Metalltechnische Industrie NÖ erobert Klassenzimmer

Metalltechnische Industrie NÖ erobert Klassenzimmer

Neue Initiative bringt Wirtschaft näher und wirbt um Fachkräfte mehr

  • Branchen
Newsportal 12.000 glückliche „Pistenflöhe“

12.000 glückliche „Pistenflöhe“

Gemeinsame Initiative ging mit dem Winter 2016/17 bereits in die sechste Saison mehr