th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Geschenkboxen für Mütter und Babys

Stefanie Raeke aus Stockerau ging kürzlich mit ihrem Webshop www.eco-baby.at online, wo ökologisch nachhaltige Geschenkboxen und Babyprodukte erworben werden können.

Stefanie Raeke bietet in ihrem Online-Shop nachhaltige und sinnvolle Geschenkboxen für Babys und Mütter an.
© Michael Friedl Stefanie Raeke bietet in ihrem Online-Shop nachhaltige und sinnvolle Geschenkboxen für Babys und Mütter an.

„Mein Shop ist zwar erst seit einem Monat online, aber bereits jetzt werden die personalisierten Baby-Bodys und Lätzchen mit hochwertiger Stickerei am häufigsten bestellt“, freut sich Stefanie Raeke. „Dadurch merke ich, dass immer mehr Wert auf persönliche und sinnvolle Geschenke gelegt wird“, so die Unternehmerin.

Um Ressourcen und die Umwelt zu schonen, bietet der Shop beispielsweise Babykleidung aus unbedenklichen Materialien, Baby-Geschirrsets aus nachwachsenden Rohstoffen und natürliche Bio-Pflegeprodukte an. Die besonderen Geschenkboxen gibt es auch für werdende und frisch gebackene Mütter mit Bio-Tees, Bio-Pralinen und hochwertiger Bio-Naturkosmetika.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Zwettl
V.l.: Geschäftsführer vom Erlebnismuseumsverein Schönbach Franz Höfer mit Anne Blauensteiner und Ewald Fröschl.

Zu Gast im Erlebnismuseumsverein Schönbach

WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner besuchte Franz Höfer vom Erlebnismuseumsverein Schönbach. mehr

  • Hollabrunn
V.l.: Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl, Claudia, Alexander, Benedikt und Bernhard Mayr sowie Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer.

Fulminantes Re-Opening des Wohnquartiers

Das Wohnquartier in Retz der Familie Mayr erstrahlt nach einem Umbau in neuem Glanz. mehr