th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Unternehmerfrühstück Earlybird "e-Mobilität"

"e-Mobilität – Sternschnuppe oder mehr?" Zu diesem Thema informierte Daniel Hammerl im Rahmen eines Unternehmerfrühstückes in der WK-Bezirksstelle Hollabrunn.

V.l.: WK- Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Vortragender Daniel Hammerl und WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky.
© Julius Gelles V.l.: WK- Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Vortragender Daniel Hammerl und WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky.
Anschließend diskutierten die Teilnehmer unter anderem zu den Fragen „Wie wird e-Mobilität in den nächsten Jahren unser Leben beeinflussen? Welche Vorteile kann e-Mobilität unseren Unternehmen bringen? Wie kann ich das Thema für mein Unternehmen profitabel nutzen?
Vortragender Daniel Hammerl ist Vollblut in Sachen Marketing und Verkauf mit zwei Jahrzehnten Erfahrung im IT-, Telco- und Automobilsektor. Er war Geschäftsführer von Tesla in Österreich bis Ende 2017 und damit für den Aufbau eines +100 Millionen Euro Unternehmens innerhalb von sieben Jahren mitverantwortlich. Seine akademischen Abschlüsse: Bachelor in Marketing und Tourismus Wissenschaften sowie Master of Business Administration (MBA) in Medien Management.

Das könnte Sie auch interessieren

Urkundenüberreichung.

Umweltauszeichnung der Stadt Klosterneuburg an Biogest GmbH

Das innovative Unternehmen hat einen wesentlichen Beitrag zu Klosterneuburgs Reputation als energieeffiziente, nachhaltige Stadt geleistet. mehr

V.l.: Architekt Peter Waldbauer, Elisabeth Fuchs, SPAR-GF Alois Huber, Elisabeth, Martin und Petra Schlemmer, WK-Bezirksstellen­leiter Klaus Kaweczka, Landtagspräsident Karl Wilfing und Bgm. Thomas Grießl.

Spatenstich für SPAR-Supermarkt

Derzeit entsteht an der Laaer Straße 14-16 in Poysdorf im Bezirk Mistelbach ein neuer SPAR-Markt mit rund 630 m² Verkaufsfläche und einem Sortiment von etwa 10.000 Artikeln. mehr