th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Valentin Haas ist bester Jung-Zimmerer

Valentin Haas, Lehrling der Zimmerei Kindl, gewinnt Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer.

© Klaus Kaweczka V.l.: Peter Harrer, Florian Kindl, Valentin Haas, Josef Kindl und WK-Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl.

„Wir sind sehr stolz auf die Leistung von unserem Vali. Wir werden ihn natürlich sowohl bei der Vorbereitung auf den Bundeslehrlingswettbewerb als auch auf seinem weiteren Karriereweg unterstützen“, so Firmenchef Josef Kindl.

Aufgaben waren bei diesem Wettbewerb die Planung, Berechnung, Ausarbeitung und der Zusammenbau eines Ausschnittes eines Pultdaches mit Gratsparren und Ichsensparren. „Eigentlich habe ich mir einen unnötigen Zeitdruck gemacht, weil ich dachte, dass wir schon früher als dann tatsächlich fertig sein müssen. Deshalb war ich eigentlich 40 Minuten vor dem Ende schon fertig“, so der Landessieger Valentin Haas, der seit September 2015 die Lehre im Ladendorfer Zimmermeisterbetrieb absolviert.

„Ich bin stolz darauf, dass ein Familienbetrieb den Landessieger stellt. Man spürt hier das familiäre, ausgezeichnete Miteinander, das sicherlich zusätzlich motiviert“, so Bezirksstellenobmann WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl, der gemeinsam mit Bezirksstellenausschussmitglied Peter Harrer und Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka gratulierte.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
V.l.: Erwin Geiger, Sabine Guzi und Alexander Chloupek präsentierten das neue Bier namens Freya.

"Freya", ein Bier speziell für Frauen

Renaturiertes Wasser, Hopfen samt einem Kräutermix wirken sinnlich, hormonregulierend und entzündungshemmend. mehr

  • Tulln
V.l.: Johannes und Martin Steiner präsentieren ihrem Steinhorn Gin.

Die Brüder Johannes und Martin Steiner brennen Premium Gin vom Wagram

In der Machart eines London Dry Gins wird der Steinhorn Gin im 60-Liter-Kupferkessel im Pot Still Verfahren hergestellt. mehr

  • Horn
V.l.: Rebecca Reininger, Valentin Becker, Paula Reiß, Jessica Zwinz, Clement Passegger, Christina Prügl und Matthias Lochner.

Schüler übernahmen Gasthof Buchinger

Unter dem Motto „Wir sind Wirt“ führten 15 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Horn (HLW) einen Abend lang den Gasthof Buchinger in Harmannsdorf. mehr