th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

delikatESSEN Manufaktur HIRSCH28 erhält die Auszeichnung „AMA Genussregion Manufaktur“

Groß Gerungs

Rudi Hirsch, Renate Stadlhofer
© Jürgen Grießauer Rudi Hirsch, Renate Stadlhofer

Im HIRSCH28 WIRTShaus & delikatESSEN in Groß Gerungs legt das Wirtepaar Rudi Hirsch und Renate Stadlhofer großen Wert auf regionale Qualität und Herkunft von Lebensmitteln und Zutaten. Denn nur aus Natürlichem aus der Region ohne künstliche Zusatzstoffe können regionale Köstlichkeiten und kulinarische Highlights gezaubert werden. Für die stets frische Speisenzubereitung und den Einsatz regionaler Rohstoffe wurde das WIRTShaus Hirsch bereits Ende 2017 mit dem AMA Gastrosiegel „Kulinarisches Erbe“ ausgezeichnet. Neben dem WIRTShaus betreiben Rudi Hirsch und Renate Stadlhofer mit viel Herzblut auch eine delikatESSEN Manufaktur, in der Feinkost im Glas traditionell hergestellt wird: Chutneys, Röster, Fruchtaufstriche werden nur durch Erhitzen naturbelassen haltbar gemacht. Nunmehr erhielt das Wirtepaar für ihre delikatESSEN Manufaktur die Auszeichnung „AMA Genussregion Manufaktur“ für ihre Delikatessen verliehen.

Somit sind ihre beiden Geschäftszweige von der AMA ausgezeichnet bürgen dem Gast für regionale Qualität, welcher sich davon durch Wohlfühlen und Genießen im WIRTShaus Hirsch oder schönem Gastgarten persönlich überzeugen kann.

Weitere Details dazu finden Sie unter: www.hirsch28.at

Das könnte Sie auch interessieren

Konstituierung 2020: WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker (l.) und WKNÖ-Direktor-Stellvertrterin Alexandra Höfer (r.) gratulieren Obfrau Doris Schreiber (mit Urkunde) und dem Bezirksstellenausschuss.

Bekenntnis zur Region

Die Bezirks- und Außenstellen bringen das geballte Service und Know-how der WKNÖ vor die Haustür. Im Interview dazu Doris Schreiber, Obfrau der Bezirksstelle Gmünd. mehr