th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Datenschutz neu: Nutzen Sie die Info-Services der WKNÖ!

In Kürze tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Melden Sie sich noch rasch für einen Gratis-Basisworkshop zur DSGVO an - am 19. Mai ist es zu spät!

Gratis-Workshops an allen WIFI-Standorten und eine geförderte, praxisorientierte Beratung mit qualifizierten Experten.
EU Datenschutzgrundverordnung
© Fotolia

Die Informations- und Beratungsoffensive der WKNÖ zur 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die jedes Unternehmen, das Daten verarbeitet, betrifft, läuft in zwei Stufen ab:
An allen sieben WIFI-Standorten in Niederösterreich finden seit Jänner Workshops für Unternehmer statt. In erster Linie sollen sich die TeilnehmerInnen hier einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen verschaffen und mit Hilfe von Checklisten und einem Verfahrensverzeichnis auf mögliche Lücken im Betrieb hingewiesen werden.

Termine "Datenschutz-Grundverordnung Basisworkshop"

Ablauf WIFI Workshops

  • An allen sieben WIFI NÖ-Standorten werden flächendeckend kostenlose Basisworkshops zur neuen Datenschutzgrundverordnung angeboten.
  • In diesen dreistündigen Workshops mit maximal 30 TeilnehmerInnen werden in kompakter Form sowohl die rechtlichen Neuerungen behandelt, als auch anhand einer Checkliste die Grundzüge eines Verfahrensverzeichnisses erarbeitet.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Beratungsgutschein im Wert von 200 Euro für die Individualberatung.
    Anmeldung unter: noe.wifi.at/datenschutz
  • Teilnahmebedingungen
    Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir um Verständnis für nachfolgende Regelung: Die Basisworkshops und die geförderte Beratung sind nur für Mitglieder der Wirtschaftskammer Niederösterreich.
    Pro Kammermitglied kann nur eine Person am Basisworkshop teilnehmen und nur ein (Beratungs-)Gutschein eingelöst werden.

Melden Sie sich rasch an!

Nur, wer sich bis Freitag, 18.05.2018 unter www.noe.wifi.at/datenschutz zu einem Basisworkshop anmeldet bzw. auf der Warteliste steht, kann letztmalig von diesem Angebot profitieren.

Tipp!
Wichtig: Den kostenlosen Beratungsgutschein in Höhe von 200 Euro erhalten ausschließlich die Teilnehmer an einem Basisworkshop (oder die Angemeldeten auf der Warteliste) bis zum Stichtag 18. Mai!

Durchführungsgarantie

Wenn Sie mit diesem Stichtag auf der Warteliste stehen, erhalten Sie mit Garantie einen Teilnahmeplatz in einem kostenlosen DSGVO-Basisworkshop und damit auch Ihren Beratungsgutschein in Höhe von 200 Euro. Die Beratungsgutscheine können bis Ende 2018 eingelöst werden.

Was leider nicht garantiert werden kann: Dass alle Workshops vor dem 25. Mai und im WIFI Ihrer Region stattfinden. 

Und wenn ich den 18. Mai versäume?

Die DSGVO-Workshops werden nach dem 18. Mai 2018 in das reguläre WIFI-Kursprogramm aufgenommen.

Tipp!
In diesen kostenpflichtigen DSGVO-Workshops werden keine geförderten Beratungsgutscheine mehr ausgegeben. Nutzen Sie für Ihre Buchung nach dem 18. Mai deshalb Ihren WK-Bildungsscheck!

Individuelle Anschlussberatung

Die TeilnehmerInnen an den kostenlosen Basisworkshops erhalten - bei Anmeldung bis 18. Mai - für eine weiterführende Beratung einen Beratungsgutschein (200 Euro, die Kosten teilen sich Fachgruppe/Innung/Gremium und WKNÖ). Bei dieser etwa vierstündigen individuellen Beratung geht ein qualifizierter und geprüfter Datenschutzexperte auf die konkreten Fragestellungen ein, die sich beim Workshop und zu Beginn der Individualberatung herauskristallisiert haben. Ziel dieser Beratung ist es, Empfehlungen und erste Umsetzungsmaßnahmen für das Unternehmen zu entwickeln.
Mit Beratungsgutschein werden die Kosten für diese Beratung mit 200 Euro unterstützt, Sie zahlen exakt die Hälfte der Beratung: 200 Euro plus USt. 

Ablauf individuelle Beratung

Für TeilnehmerInnen, die nach dem Workshop noch Beratungsbedarf haben, gibt es eine spezielle, vierstündige Beratung.

Geprüfte Datenschutzexperten, zu finden unter wko.at/noe/
datenschutzexperten
, stellen nach einer Ist-Analyse den Anpassungsbedarf im Betrieb fest, geben individuelle Handlungsempfehlungen bzw. entwickeln erste Maßnahmen.

Kosten: 400 Euro (+ USt.), Förderung (bei Anmeldung bis 18. Mai): Die Fachgruppe (Gremium, Innung) und die WKNÖ übernehmen einmalig 50 Prozent dieser Kosten! Voraussetzung ist die Teilnahme an einem der Basisworkshops, wo der Beratungsgutschein erhältlich ist.

Derzeit wird von der Sparte Gewerbe und Handwerk für sämtliche Gewerbe- und Handwerksbetriebe in Niederösterreich Lehrvideos von insgesamt 5 Betrieben aus den Bereichen Baugewerbe, Baunebengewerbe – Subunternehmen, Produktion, Dienstleistung ohne sensible Daten sowie Dienstleistung mit sensiblen Daten produziert. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich

1.700 Schülerinnen beim Berufe-Schnuppern

Girls‘ Day 2018: Noch immer nutzen Mädchen die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten viel weniger als Burschen. mehr

  • Niederösterreich

„Kautzklotz“ macht Schule

Initiative „Junior Company“: Junge Menschen ent­decken das Unternehmertum und die Welt derWirtschaft – in diesem Fall mit Holzbausteinen. mehr

  • Niederösterreich
Baumeisterin Alice Schütz (l.) und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl beim Pressegespräch zum „Tag der Arbeitgeber“.

MEHR Anerkennung für das Unternehmertum in der Gesellschaft gefordert

Der „Tag der Arbeitgeber“ wird dieses Jahr wieder unmittelbar vor dem 1. Mai gefeiert. Diese bundesweite Wirtschaftskammer-Aktion soll keineswegs als Gegenveranstaltung zum „Tag der Arbeit“ aufgefasst werden. mehr