th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Fachvortrag „Das digitale ICH“ in Zwettl

Grundtenor: Der Umgang mit persönlichen Daten im Internet muss bewusster, sicherer und selbstbestimmter werden.

V.l.: Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas, Bezirksstellenobmann Dieter Holzer, Manfred Pascher (MP2 IT Solutions), Bezirksstellenausschussmitglied Anne Blauensteiner und Christoph Kitzler (MP2 IT Solutions).
© Patrick Steininger V.l.: Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas, Bezirksstellenobmann Dieter Holzer, Manfred Pascher (MP2 IT Solutions), Bezirksstellenausschussmitglied Anne Blauensteiner und Christoph Kitzler (MP2 IT Solutions).

Das „digitale ICH“ ist auch im beruflichen Kontext von großer Wichtigkeit. Die digitale Identität und ihre Spannungsfelder wurden beim Fachvortrag von MP2 IT-Solutions im technischen, sozialen und rechtlichen Blickpunkt betrachtet.

Die Grenze zwischen Privatem und Beruflichem wird in Sozialen Medien zunehmend komplexer und unklarer. Arbeitskollegen, Kunden und Geschäftspartner sind digital sozial miteinander verbunden.

Für Fragen wie etwa „Wie steht es um die Sicherheit Sozialer Medien und ihr Nutzungsverhalten im Internet?“, „Was sollte man beachten, bevor man ein Posting veröffentlicht?“ standen die Experten zur Verfügung. Der Umgang mit persönlichen Daten im Internet muss bewusster, sicherer und selbstbestimmter werden.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Schwechat

Wirtschaftsempfang der Außenstelle Schwechat

"Starkes Zeichen gegen Facharbeitermangel" mehr

  • Zwettl
V.l.: Vizebürgermeister Johannes Prinz, Helga Wagesreither, FiW-Bezirksvertreterin Anne Blauensteiner und WK-Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas.

Neues Bio-Fachgeschäft: "Helga's Hollerbusch"

Helga Wagesreither übernahm mit Jahresbeginn ein Zwettler Bio-Fachgeschäft. mehr