th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

City Hotel feiert zehnjähriges Jubiläum

Das zehnjährige Firmenjubiläum des „City-Hotel“ in Mödling war der würdige Anlass eine Unternehmerin zu ehren.

Gruppenfoto der Überreichung
© Maria Gindl

V.l.: WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich, Hildegard Schobert, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Sylvia Schobert, Gerhard Schobert, Frau in der Wirtschaft Landesvorsitzende und WKNÖ-Bezirksstellenobfrau Neunkirchen Waltraud Rigler, FiW-Bezirksvertreterin Elisabeth Dorner und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.


Hildegard Schobert verkörpert geradezu idealtypisch, warum Familienunternehmen das Rückgrat unserer Wirtschaft sind. Engagement, Unternehmergeist, Fleiß und Ausdauer, mit diesen Tugenden hat Hildegard Schobert nicht nur Mödlings Wirtschaft geprägt, sondern auch ihre Arbeit in der Interessenvertretung. 

Dafür sagte Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl im Beisein von Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht mit der Urkundenverleihung für „Verdienste um die Niederösterreichische Wirtschaft“ Danke.
Das Familienunternehmen Schobert besteht bereits in dritter  Generation und setzte 2008 mit der Eröffnung des „City-Hotel“ in Mödling einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte. Darüber hinaus engagierte sich Schobert erfolgreich für die Belange ihrer Branche und vor allem für die Interessen der Unternehmerinnen. Sei es als Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Mödling, oder als Mitglied des Ausschusses der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Mödling.

„Unternehmertum ist nicht immer leicht. Es heißt, ständig am Ball zu bleiben. Das Auf und Ab des Wirtschaftslebens zu bewältigen, Trends zu erkennen und Trends zu setzen. Dazu gehört aber auch die Familie, die hinter einem steht, die auch im Unternehmen tätig ist – ihre beiden Töchter – die bereit sind, den Erfolgsweg des Unternehmens mitzugehen und mitzugestalten,“ brachte es Präsidentin Zwazl in ihrer Laudatio auf den Punkt.

Mödlings Wirtschaftskammer NÖ-Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht ergänzte: „Familienunternehmen wie das ihre – das ist gelebtes Unternehmertum mit Tradition und Zukunft. Unternehmen wie ihres prägen unsere Regionen und sind das Rückgrat unseres Wirtschaftsstandorts.“
www.city-hotel.cc

Das könnte Sie auch interessieren

  • Wiener Neustadt
V.l.: Damian Izdebski, Andrea Kraupa, Robert Plhak und Michael  Christamentl.

Vortrag: „startupagain - Meine besten Fehler“

DiTech Gründer Damian Izdebski präsentierte in Wiener Neustadt seine Geschichte. mehr

  • Hollabrunn
V.l.: Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, Pfarrer Friedrich Zimmerl, Lena, Franz, Karin und Daniel Berger, Franz und Hedwig Berger, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Abg.z.NÖLtg.  Richard Hogl und Bürgermeister Martin Gudenus.

Gasthaus Berger eröffnete Gaststube

„Seit über 200 Jahren gibt es das Gasthaus Berger im Zemling. Das Schankrecht besitzen wir seit 1824“, so Gastwirt Franz Berger in seinen Eröffnungsworten. mehr