th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Stimmungsvoller Advent im Bezirk Mödling

Die Gärtnerei Cigler in Mödling läutete den Advent mit einem Fest ein - der Weihnachtsmarkt am Kirchenbergl in Perchtoldsdorf sorgte für echte Weihnachtsstimmung.

V.l.: Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Christian und Petra Cigler, Markus und Renate Cigler und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.
© zVg V.l.: Bezirksstellenleiterin Karin Dellisch-Ringhofer, Christian und Petra Cigler, Markus und Renate Cigler und Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht.

Die Cousins Markus Cigler mit seiner Gärtnerei und Christian Cigler („IBIZA at Home“) gestalteten ein stimmungsvolles Adventfest und eine Adventausstellung in der Gärtnerei in der Ambros Rieder-Gasse in Perchtoldsdorf.

Markus Cigler und Gattin Renate sind als Familienbetrieb in der vierten Generation mit ihren Pflanzen für vier Jahreszeiten bekannt. „Wir sind ein kleines Unternehmen am Stadtrand von Wien und entstammen einer über 100-jährigen Tradition von Gärtnern. Das solide Handwerk der Gärtnerei ist bei uns von Generation zu Generation in der Familie weitergegeben worden.

Vor mehr als zehn Jahren haben wir den Betrieb übernommen und viele Modernisierungsarbeiten getätigt. Jetzt im Winter erfreuen sich unsere Kunden an den Blüten von Amaryllis, Christrose, Weihnachtsstern und Zyklamen. In unserer Adventausstellung finden sich auch Adventkränze, Türkränze, weihnachtliche Dekoration, Kerzen und Laternen“, so Markus Cigler.

Christian und Petra Cigler verbreiten Ibiza-Feeling im Bezirk Mödling mit ihrem Handelsunternehmen „IBIZA at Home“. Sie bringen mit einem Kräuterlikör, Salz aus den Salinen Ibizas, Öl aus den Oliven der Insel, bunten Strandtüchern, biologischem Wein und vieles mehr Urlaubsstimmung in die Vorweihnachtszeit.

„Wir legen großen Wert auf Qualität und schätzen die Inselprodukte sehr. Unsere Lieferanten haben jahrelange Erfahrung und nehmen bei Anbau, Ernte und Herstellung große Rücksicht auf die Natur Ibizas. Das ist uns wichtig“, so Christian Cigler. Während der Adventausstellung konnte der „Hierbas“, ein Kräuterlikör, Olivenöl, Salzmischungen und Chilisoßen sowie der biologische Wein verkostet werden.


Weihnachtsmarkt am Kirchenbergl

Der Tourismus und Ortsverschönerungsverein in Perchtoldsdorf (TOP) mit seinem Obmann Martin Fürndraht eröffnete den Adventmarkt am Kirchenbergl.

V.l.: Marius, Martin und Linus Fürndraht.
© zVg V.l.: Marius, Martin und Linus Fürndraht.

„Der Adventmarkt des TOP hat schon Tradition. Die Idee ,klein aber fein' mit zwölf Verkaufshütten und einer Gastronomiehütte schafft eine besonders heimelige Atmosphäre am Kirchenbergl. Unser Motto ist ,Perchtoldsdorfer für Perchtoldsdorf und seine Gäste'. Bei uns geht es kunstvoll und kulinarisch zu. Neben Weihnachtsklassikern wie Baumschmuck und Kunsthandwerk in alter und neuer Handwerkstechnik, gibt es traditionell geprägte kulinarische Spezialitäten. Besonders wichtig ist es uns, Produkte unserer heimischen Unternehmen am Weihnachtsmarkt zu präsentieren“, so Bezirksstellen- und TOP-Obmann Martin Fürndraht, der mit seiner gesamten Familie am Eröffnungstag Punsch und warme Getränke ausschenkte.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Newsportal Stammtisch der Unternehmer

Stammtisch der Unternehmer

Aktuelle Themen und der Stellenwert der Lehre standen im Zentrum der Diskussionen in Bergland, Blindenmarkt, Neumarkt, St. Martin-Karlsbach, Hürm und Schollach. mehr

  • Amstetten
Newsportal Wartecker ehrt Mitarbeiter

Wartecker ehrt Mitarbeiter

Bezirksstellenobmann Reinhard Mösl überreichte Mitarbeitermedaille der WKNÖ an Manfred Friesenbichler. mehr

  • Tulln
Newsportal Falstaff-Auszeichnung für Anton Bauer und neues Kinderkochbuch von Josef Floh

Falstaff-Auszeichnung für Anton Bauer und neues Kinderkochbuch von Josef Floh

Anton Bauer aus Feuersbrunn durfte als dritter NÖ-Winzer die Falstaff-Auszeichnung "Winzer des Jahres" entgegennehmen, während Haubenkoch Josef Floh seine Rezeptesammlung für Kinder ab dem 2. Lebensjahr präsentierte. mehr