th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Eröffnung des Café Schuh in Hohenberg

Beate Eingang baute das ehemalige Schuhaus Köstinger in kurzer Zeit um. 

V.l.: Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner, Beate Eingang, Martin und Gertrude Köstinger und Bürgermeister Heinz Preus.
© V.l.: Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner, Beate Eingang, Martin und Gertrude Köstinger und Bürgermeister Heinz Preus.

Beate Eingang erfüllte sich mit ihrem „Café Schuh“ den Traum von der Selbstständigkeit.

Nach kurzer Umbauphase eröffnete sie in den Räumlichkeiten des ehemaligen Schuhhauses Köstinger ihr Kaffeehaus. Geboten werden Kaffeespezialitäten, diverse Mehlspeisen und Bachinger-Eis.

Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner zur gelungenen Eröffnung und wünschte viel Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
Newsportal Qualitätsarbeit an der HLUW Yspertal

Qualitätsarbeit an der HLUW Yspertal

An der HLUW Yspertal wurden 20 neue Qualitätsbeauftragte für Klein- und Mittelbetriebe erfolgreich ausgebildet. mehr

  • Tulln
Newsportal Martina Höfinger sichert Nahversorgung im Ort

Martina Höfinger sichert Nahversorgung im Ort

Täglich frisches Brot und Gebäck durch Kooperation mit der Bäckerei Galler aus Rust. mehr

  • Tulln
Newsportal Wolfgang Fasching begeisterte Zuhörer

Wolfgang Fasching begeisterte Zuhörer

Positives Denken stand im Mittelpunkt des Impulsvortrages „Mit mentaler Stärke zum Erfolg“. mehr