th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Businessfrühstück "Schrift wirkt"

Die WK-Bezirksstelle Hollabrunn lud zum Businessfrühstück "Schrift wirkt – Erfolgreich kommunizieren mit Typografie" ein.

Rudolf Horaczek und WK-Bezirksstellenreferentin Kerstin Sack.
© Verena Kusy Rudolf Horaczek und WK-Bezirksstellenreferentin Kerstin Sack.

Bezirksstellenreferentin Kerstin Sack begrüßte die BesucherInnen mit den Worten: „Das ist ein Thema, mit dem wir tagtäglich konfrontiert sind, im Unternehmen und natürlich auch im privaten Leben. Wir freuen uns über das Interesse an dieser Veranstaltung und hoffen, dass Sie einige hilfreiche Tipps für die Praxis mitnehmen können.“

Vortragender Rudolf Horaczek von der Agentur für Kommunikationsdesign in Wullersdorf informierte über die Grundlagen unserer Lesegewohnheiten, die Anatomie von Buchstaben und welche Botschaft man durch die Auswahl der passenden Schrift transportieren kann. Ebenso erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Experten, worauf beim Erwerb von Schriften betreffend Lizenzen und ihrer Verwendung im Internet zu achten ist. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Korneuburg-Stockerau
V.l.: WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld, WK-Bezirksstellenleiterin Anna Schrittwieser, RAIKA-Direktor Franz Pösinger und WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser.

Raiffeisenbank unterstützt Dr. Konrad Strappler Fonds

Die Raiffeisenbank Stockerau fördert den Dr. Konrad Strappler Fonds mit der Überreichung eines Bankschecks über 1.000 Euro an die Verantwortlichen. mehr

  • Klosterneuburg
Gruppenfoto