th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Busch Austria: Neues Firmengebäude zum 35-jährigen Jubiläum

Offiziell eröffnet wurde jetzt das neue Firmengebäude von der Busch Austria GmbH im neu entstandenen Business Park in Korneuburg. Busch machte sich damit selbst das schönste Geschenk zum 35-jährigen Firmenjubiläum.

V.l.: GF Karl Blümel, Abg.z.NR Andreas Minnich, Landesrätin Petra Bohuslav, Karl Busch, Ayhan Busch, Franz Riefenthaler (WKNÖ), BH Waltraud Müllner-Toifl, Peter Hopfeld (WKNÖ), Roland Raunig, Anna-Margareta Schrittwieser (WKNÖ) und Alfred Jordan (AKNÖ).
© Busch Austria V.l.: GF Karl Blümel, Abg.z.NR Andreas Minnich, Landesrätin Petra Bohuslav, Karl Busch, Ayhan Busch, Franz Riefenthaler (WKNÖ), BH Waltraud Müllner-Toifl, Peter Hopfeld (WKNÖ), Roland Raunig, Anna-Margareta Schrittwieser (WKNÖ) und Alfred Jordan (AKNÖ).

Mit seinen 30 Mitarbeitern ist Busch die Österreichische Vertriebs- und Servicegesellschaft von Busch Vacuum Solutions, einer Firmengruppe mit Hauptsitz in Deutschland, die sich weltweit mit der industriellen Vakuumtechnik beschäftigt. Bislang war Busch Austria an der Josef-Haffner-Straße in Korneuburg angesiedelt und ist heuer die erste Firma, die im neuen Korneuburger Business Park ein Betriebsgebäude mit 2.775 Quadratmeter Fläche gebaut und bezogen hat.

Landesrätin Petra Bohuslav: „Die kleinen- und mittleren Betriebe sind das Rückgrat der niederösterreichischen Wirtschaft. Das Unternehmen Busch Austria wurde vor 35 Jahren gegründet und ist fest verankert. Umso mehr freut es mich, dass das Unternehmen die Qualität unseres Standortes schätzt und am Standort Korneuburg erweitert.“

Firmengründer und Inhaber Karl Busch gründete 1963 mit seiner Frau Ayhan Busch die Firma als „Zwei-Personen-Familienunternehmen“ in Deutschland, nahe dem Dreiländereck. Die von ihm persönlich entwickelten Vakuumpumpen wurden zunächst für die Vakuumverpackung von frischen Lebensmitteln eingesetzt. Schnell kamen weitere innovative Entwicklungen und mit ihnen weitere Anwendungen und Märkte hinzu. 

Busch in 43 Ländern weltweit vertreten

Heute besteht die Busch-Gruppe aus 63 Firmen in 43 Ländern mit mehr als 3.500 Mitarbeitern weltweit. Busch Austria wurde 1984 als eigenständige Firma gegründet, damit die österreichischen Kunden von Busch direkt im Land betreut werden können. In 35 Jahren wuchs Busch Österreich von einer „Ein-Mann-Firma“ zu einem Betrieb mit 30 Mitarbeitern, die im Bereich Kundenbetreuung und Service arbeiten. Aber auch eine eigene Abteilung „Systembau“ hat Busch aufgebaut. Dort werden Vakuumanlagen nach speziellen Kundenanforderungen konzipiert, konstruiert und gebaut. Die Vakuumexperten von Korneuburg liefern solche Vakuumanlagen heute praktisch in alle Bereiche der Industrie. Aufgrund des Wachstums der letzten Jahre wurden die Räumlichkeiten an der Josef-Haffner-Straße mehr und mehr beengt, sodass der jetzige Neubau eine logische Konsequenz dieser erfolgreichen Entwicklung war.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Betriebsbesuche durch die Landesinnung der Elektrotechniker gemeinsam mit der Bezirksstelle

Persönliche Gespräche, aktuelle Branchenthemen, Erfahrungsaustausch. mehr

V.l.: Karl Dlouhy, Birgit Graf, Nikolas Graf, Maxima Dlouhy, Ilse Dlouhy, Martin Dlouhy und Ursula Dlouhy.

150 Jahre Familienunternehmen Dlouhy

Mit einem großen Fest hat das Familienunternehmen Dlouhy aus Tulln sein 150-jähriges Bestehen gefeiert. mehr