th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Bürotechnik Streif feiert 10-Jahres-Jubiläum und Übersiedlung

René Streif, der mittlerweile zwei Dienstnehmer beschäftigt, bedankte sich bei seinen Partnerfirmen im Druck- und Kopierbereich für die langjährige gute Zusammenarbeit.

V.l.: Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, Bezirksstellenleiter Julius  Gelles, Bürgermeister Erwin Bernreiter, René und Natascha Streif, LAbg. Richard Hogl, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl, Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek.
© Belinda Krottendorfer V.l.: Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Bürgermeister Erwin Bernreiter, René und Natascha Streif, LAbg. Richard Hogl, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl, Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek.

Seit 2008 ist René Streif selbstständig, zuerst als EPU (Ein-Personen-Unternehmen) und von zu Hause aus. Bereits nach einem Jahr übersiedelte er in ein gemietetes Verkaufslokal nach Hollabrunn. „Vor zwei, drei Jahren habe ich mir in den Kopf gesetzt, in einem eigenen Verkaufslokal meine Firma zu betreiben“, so Geschäftsführer René Streif. Nun wurde Neueröffnung in der Badhausgasse gefeiert.

René Streif, der mittlerweile zwei Dienstnehmer beschäftigt, bedankte sich bei seinen Partnerfirmen im Druck- und Kopierbereich für die langjährige gute Zusammenarbeit und auch ganz besonders bei den Baufirmen: „Ich gratuliere euch zu euren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, diese haben hervorragend gearbeitet, engagiert, zuverlässig und genau, haben immer mitgedacht und so konnten optimale Lösungen getroffen werden.“

Er bedankte sich auch bei seinen Freunden und natürlich bei seiner Frau Natascha. Bürgermeister Erwin Bernreiter gratulierte auch zur erfolgreichen Umsetzung des Projektes und freute sich, dass der Unternehmer vor zehn Jahren die Entscheidung getroffen hat, in Hollabrunn einen Standort zu eröffnen. Er wünschte dem Geschäftsführer alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mistelbach
V.l.: Landtagspräsident Karl Wilfing, WKNÖ-Vizepräsident Bezirksstellenobmann LAbg. Kurt Hackl, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, David Hertl und Irene Hertl.

Gartengestaltung Hertl feierte Firmenjubiläum

In 20 Jahren stieg die Firma aus Ebersdorf an der Zaya vom Zwei-Mann Betrieb zum Erfolgsunternehmen auf. mehr

  • Scheibbs
Gruppenfoto hinter einem Schreibtisch mit Laptop.

Lehrlings-Aktiv-Tag in Gresten

Jugend wurde über das große Berufsangebot der Region informiert mehr