th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Bücher Schütze seit 50 Jahren in Familienhand

Zum 50-jährigen Jubiläum erhielt die Familie Braun, Inhaber der Buch- und Papierhandlung Schütze, eine Dank- und Anerkennungsurkunde der Wirtschaftskammer NÖ.

V.l.: Harald und Elisabeth Braun und Sigrid Hauser, geb. Braun, erhielten von WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt (nicht im Bild) eine Auszeichnung zum 50-jährigen Jubiläum.
© BST V.l.: Harald und Elisabeth Braun und Sigrid Hauser, geb. Braun, erhielten von WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt (nicht im Bild) eine Auszeichnung zum 50-jährigen Jubiläum.

Gegründet wurde die Buch- und Papierhandlung in der Badener Pfarrgasse 8 von Ferdinand Schütze 1865. Vor 50 Jahren übernahm diese dann Alfred Braun zusammen mit seiner Frau Elisabeth. 1974 wurde das Geschäft um einen ersten Stock und um die Hofbuchhandlung erweitert.

1994 kam dann die beliebte Kinder- und Jugendbuchhandlung in der Antonsgasse 1a hinzu, die von Tochter Sigrid Hauser geführt wird. Seit dem Tod von Alfred Braun, der sich viele Jahre auch als Obmann des NÖ Buchhandels engagiert hatte, führt Sohn Harald die Geschäfte.

„Seit 50 Jahren engagiert sich unsere Familie dafür, unseren Kunden ein umfangreiches und gut sortiertes Bücherangebot sowie individuelle Beratung zu bieten“, so Braun.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
Newsportal Lösshof am Wagram siegte beim Energy Globe Niederösterreich

Lösshof am Wagram siegte beim Energy Globe Niederösterreich

Der Energy Globe Award wird in 178 Ländern der Erde vergeben und ist mit jährlich rund 2.000 Projekteinreichungen der weltweit bedeutendste Umweltpreis. mehr

  • Hollabrunn
Newsportal Startschuss für die neue S 3 Weinviertler Schnellstraße

Startschuss für die neue S 3 Weinviertler Schnellstraße

Der offizielle Spatenstich zu diesem wichtigen Straßenbauprojekt in Niederösterreich erfolgte vor Kurzem. Errichtet wird die S 3 zwischen Hollabrunn und Guntersdorf in drei großen Abschnitten. Ende 2019/Anfang 2020 soll die Verkehrsfreigabe erfolgen. 132 Millionen Euro investiert die ASFINAG in die 11 km lange Strecke. mehr

  • Gmünd
Newsportal Abschied von Landesberufsschuldirektorin Gertrude Marek

Abschied von Landesberufsschuldirektorin Gertrude Marek

Anlässlich der bevorstehenden Pensionierung von Landesberufsschuldirektorin Gertrude Marek stellten sich zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft zur Verabschiedung ein. mehr