th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

50 Jahre Mundstückerzeugung Breslmair

Schwerpunkt des Sommereiner Unternehmens liegt auf dem„Wiener Klangstil“.

V.l.: Bezirksstellenausschussmitglied Walter Schmutterer, Karl  Breslmair und Rudolf Zeiss.
© Markus Horvath V.l.: Bezirksstellenausschussmitglied Walter Schmutterer, Karl Breslmair und Rudolf Zeiss.

Seit mittlerweile 50 Jahren ist die Familie Breslmair im Bereich der Mundstückerzeugung für Blechblasinstrumente tätig und hat sich in den vergangenen Jahren einen weltweit hervorragenden Ruf in diesem Bereich erworben.

Den Schwerpunkt legt das Unternehmen auf den „Wiener Klangstil“, der durch seine Charakteristik den heimischen Orchestern weltweite Anerkennung gebracht hat. Zum runden Jubiläum lud die Unternehmerfamilie zum Tag der offenen Tür und präsentierte die Werkstatt einem breit gefächerten Publikum.

Im Namen der Bezirksstelle gratulierten Bezirksstellenausschussmitglied Walter Schmutterer sowie Rudolf Zeiss zum „Fünfziger“ und wünschten Familie Breslmair und ihrem Team für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Krems
V.l.: Spartenobmann-Stv. Landesinnungsmeister Johann Ehrenberger (Lebensmittelgewerbe), Franz Schäfer, Martin Bernleitner und WK-Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann.

50 Jahre Bäckerei Schäfer

Seit einem halben Jahrhundert besteht die Bäckerei-Konditorei Franz Schäfer in Albrechtsberg, was Anfang Oktober Anlass für eine Feier war. mehr

  • Tulln
Gruppenbild mit Ortsschild in der Hand.

Neueröffnung des Bahnhofs Tulln an der Donau

Moderne Elemente und Revitalisierung der historischen Bausubstanz mehr